Webseiten-Werkzeuge

Action disabled: source

Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Matomo (ehemals Piwik)“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

ausfluege:3d-stadtrundgang

3D: Trondheim - Stadtrundgang durch Trondheim

Schwierigkeitsgrad = 2, Mindestteilnehmerzahl: 12 maximal 919

Zeitraum

ganzjährig (nicht am 24.12.), Dauer 3 Stunden

Preis

109,- € (2020), Code: HR-TRD3D

Preisentwicklung der letzten Jahre:

2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
24 € 23 € 29 € - - - - 99 € 105 €

Beschreibung

Beschreibung von der Hurtigrutenseite (©Hurtigruten):

Norwegens erste Hauptstadt, Trondheim, wurde 997 vom Wikingerkönig Olav Tryggvason gegründet. Er führte das Christentum in Norwegen ein und gab Trondheim seinen ursprünglichen Namen, Nidaros. Unser geführter Stadtbummel durch Trondheim startet am Hafen, der hauptsächlich aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts stammt. Wir gehen zur königlichen Residenz in Trondheim, Stiftsgården, und weiter zum Marktplatz, wo wir uns die Statue des Stadtgründers, Olav Tryggvason, aus der Nähe betrachten. Von hier gehen wir zum Nidaros-Dom, Norwegens Nationalheiligtum und ein gotisches Meisterwerk. Wir entdecken die weltweit nördlichste mittelalterliche Kathedrale bevor wir die alte Stadtbrücke über den Fluss Nidelv überqueren. Das kunstvolle Tor auf der rot bemalten Brücke, wird von den Einheimischen „Tor zur Freude“ genannt. Wir gehen nun durch das Stadtviertel Bakklandet, das seine charmante Holzarchitektur aus dem 19. Jahrhundert bewahrt hat. Ursprünglich war hier nur Gewerbe angesiedelt. Bakklandets alte Fabriken wurden jedoch renoviert und umgebaut zu attraktiven Häusern mit Boutiquen und Gourmetrestaurants. Hier finden Sie auch den weltweit einzigen Fahrrad-Lift, der den steilen Berg Brubakken hinauffährt. Kommen Sie mit auf diese angenehme Tour durch eine der herrlichsten Städte Norwegens.

Beschreibung von mil etter mil: (September 2012)

Ich habe am 8. September dieses Jahres (2012) am Rundgang durch Trondheim teilgenommen. Er begann unmittelbar nach unserer (verspäteten) Ankunft auf dem Kai. Unsere Gruppe bestand aus 13 Reisenden verschiedener Nationalität und Sprache. Um Zeit zu sparen, verzichteten wir deutschsprachigen Reisenden auf die zusätzliche Übersetzung, so dass der Rundgang ausschließlich in Englisch stattfand. Geführt wurden wir von einer gebürtigen Dänin, die schon seit mehreren Jahren in Trondheim lebt. Ihr wäre es lieber gewesen, wenn der längere Fußweg durch das ihrer Meinung nach wenig attraktive Hafengebiet verkürzt worden wäre, indem uns ein Bus in die Innenstadt gebracht hätte.

Dort angekommen liefen wir an der Post und der königlichen Residenz Stiftsgården vorbei zum Marktplatz. Unterwegs wurden verschiedene Gebäude und ihre Geschichte vorgestellt. Nächstes Ziel war der Dom, der jedoch aus Zeit- und Kostengründen nicht betreten wurde. Nach einer kurzen Pause gingen wir zur Gamle Bybro und jenseits des Nidelva durch das dortige urige Viertel zum modernen Stadtteil Nedre Elvehavn. Dieser ist auf dem Gelände der Trondheim Mekaniske Verksted – in der u.a. die Hurtigrutenschiffe Harald Jarl und Narvik gebaut wurden – entstanden. Über die Verftsbrua kehrten wir zum Hafen zurück.

Fazit > für diesen Ausflug sollte man gut zu Fuß sein, da es unterwegs kaum Ruheplätze gibt. Es werden auch Gebäude erklärt die man sonst vielleicht weniger beachten würde. Für einen Erstbesuch der Stadt ist er daher sicherlich interessant.

Bilder

Til minne om frihetskampens ofre 1940 - 1945 Erinnerung an 1000Jahre Trondheim Leif Eriksson Hauptpost Universität Speicherhäuser an der Nidelva Bakke kirke und Bispehaugen skole ehemaliges Werftgebäude Verftsbrua Go'dagen eller Torgkona Schifffahrtsmuseum Olaf Tryggvason Fahrradlift Studenten i den gamle stad


ausfluege/3d-stadtrundgang.txt · Zuletzt geändert: 21.01.2020 21:12 von jobo | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.