Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Matomo (ehemals Piwik)“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

ausfluege:4d-saltstraumen

4D: Bodø - RIB-Boot-Safari zum Saltstraumen

Bodoe Bodö Bodo Schwierigkeitsgrad = 3, Mindestteilnehmerzahl: 1 maximal: 48

Saltstraumen Gezeitentabelle 2019
Saltstraumen Gezeitentabelle 2020

Tägliche Gezeitengrafik 2019

Siehe auch: Saltstraumen

Zeitraum

1. April - 3. November, Dauer 2 Stunden

Preis

175,- € (2019/20), Code: H(R)-BOO4D

Beschreibung

Beschreibung von kdww

Ich haben den Auflug mit meiner Frau im Mai 2011 mitgemacht. Wir hatten sonniges, windiges Wetter. Die Wellen waren bei der schnelle Fahrt dann doch kräftig spürbar. Wenn jemand Bandscheiben Probleme hat, ist der Ausflug bei Wellen nicht unbedingt zu empfehlen, da die Stöße doch recht hart sind. Zwei Dinge sollte im Vorfeld passen: Das Wetter: Wir haben auf dem Schiff gebucht, nachdem die Wettervorhersage ok war.

Die Gezeiten: Das hatten wir nicht beachtet, aber die Strömung war ordentlich. Siehe Gezeitentabelle für den Saltstraumen.

Für die Fahrt wird man mit Overall, Haube, Hanschuhen und Brille ausgerüstet. Ich dachte das ist etwas Übertrieben, war aber ganz ok. Die Boote haben 2x 6 Sitzplätze und einen Guide (Wer schlecht hört, sollte sich in die Nähe des Guides nach hinten setzen). Es werden dann während der Fahrt kurze Stops gemacht, da gibt es dann Erklärungen.

Die Fahrt geht an Bodö vorbei, durch einen Fjordarm, dort kommt man an sehr interessanten Felsformationen vorbei.

Dann kommt man eine erste Engstelle mit kleineren Strudeln, die einen kleinen Vorgeschmack auf den Saltstraumen liefert. Am Saltstraumen fahren die Boote dicht an die Strudel heran, man ist im Gebrodel mitten drin.

Auf der Rückfahrt geht es auf dem gleichen Weg zurück, wir haben dann noch ein Seeadlernest mit einem Jungen drin gesehen. Da hier die Seeadler nicht angefüttert werden, ist es Glück, wenn man einen zu Gesicht bekommt.

Der Bootsanleger ist direkt vor dem Bug des HR Schiffes, so daß man einen interessanten Blick auf das Schiff bekommt.

Bei uns wurde parallel eine Bustour zum Saltstraumen angeboten, die wohl nur auf dem Schiff zu buchen ist.

Uns hat es sehr gefallen, daher 5*

Beschreibung von Muddi

Ich habe den Ausflug im September 2011 mitgemacht. Er wird vom 01.04. bis 31.10. angeboten.

Nach dem Anlegen in Bodø sammelten wir uns und gingen zum Bootshaus des Veranstalters. Dort wurden wir mit Thermoanzügen, Handschuhen, Brillen und Mützen eingekleidet. Dann wurden wir auf zwei Speedboote aufgeteilt. In meinem Boot wurde der Ausflug in deutscher und englischer Sprache begleitet. Durch unsere Guide wurden wir während der gesamten Fahrt umfassend, aber unaufdringlich über Bodø, die an uns vorbeiziehende beeidruckende Natur, Seeadler und speziell den Saltstraumen informiert.

Zuerst fuhren wir am Flughafen Bodøs entlang zum Kaledonischen Faltengebirge, das uns mit seinen Felsformationen und Zeichnungen begeisterte. Weiter ging es zu in Felsen gebauten Horsten der Seeadler, von denen sich uns auch mehrere zeigten. Das Ziel und Höhepunkt des Ausfluges - der Saltstraumen - war zwar beeindruckend, leider waren wir zur falschen Zeit am falschen Ort. Für das Naturschauspiel kamen wir zwei Stunden zu spät. So hatten wir nur noch ein paar schüchterne Wellen zu sehen.

Wer also auf diesem Ausflug das volle Programm des Gezeitenstromes erleben will, sollte vor Buchung einen Blick in die Gezeitentabelle werfen, es lohnt sich.

Auf dem Rückweg fuhren wir nochmals an einer Ansammlung von Adlerhorsten vorbei und bei Traumwetter wieder nach Bodø zu unserem Schiff zurück.

Es war ein sehr gelungener, informativer Ausflug, den ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann.

Da der Erfolg - ordentlicher Gezeitenstrom - nicht vom Veranstalter abhängig ist, gebe ich 4 von 5 Punkten.

Beschreibung von Nordlicht

Ausflug am 9. September 2016

Wir gingen von Bord der MS Lofoten und zogen uns die Thermoanzüge an, diese gibt es in einem Gebäude am Anleger. Mützen, Handschuhe und Brillen gab es auch. Und dann wurden wir nach Englisch und Deutsch aufgeteilt. Bine und ich gingen in die erste Reihe, wenn schon denn schon.

Und schon ging der Spaß los,

Erst ging es langsam raus aus dem Hafen und dann gab der Bootsführer Dampf.

Unser Guide erklärte viel und von ihr erfuhren wir auch warum soviele Marineschiffe und Flugzeuge unterwegs waren.

Weiter ging es dann zu den Felsformationen, dort gab es auch wieder Erklärungen. Anschließend ging es weiter zum Saltstraumen. Bei unserer Fahrt war der Strudel sehr ruhig, was aber nicht schlimm war. Unterwegs sahen wir schon viele Seeadler - ähnlich der 9c-seeadlersafari - beim Rückweg aber war uns einer ganz nah. Der saß keine 3 Meter von uns weg. Ein Wahnsinn.

Unser Bootsführer machte auf dem Rückweg dann noch einen Umweg um einige Schären, obwohl wir schon zu spät waren. Er hoffte uns noch Seeadler zeigen zu können.

Mit ca. 15 Minuten Verspätung waren wir dann wieder am Anleger, schnell raus aus den Anzügen und ab auf die Lofoten.

Bilder

Saltstraumen - Abfahrt Saltstraumen - Abfahrt Saltstraumen - Felsformation Saltstraumen - Felsformation Saltstraumen - Felsformation Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen Saltstraumen


ausfluege/4d-saltstraumen.txt · Zuletzt geändert: 29.08.2019 17:16 von manfred | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.