Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Piwik“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

ausfluege:5f-abenteuercamp

5F: Finnsnes-Tromsø - Abenteuercamp in der Wildnis

(Fahrt mit Schneemobil und Rentierschlitten) Tromsoe Tromsö Tromso Schwierigkeitsgrad = 3

Zeitraum

Dauer 6 ½ Stunden / 324,- € (2015)

Beschreibung

Beschreibung von Alter Vater

Der Ausflug startete sofort nach der Ankunft in Finnsnes. Der Bus brachte uns dabei ins Tamok-Tal. Die Fahrtzeit beträgt ca. 2, 5 h. Die Fahrt zeigt norwegentypisch sehr schöne Landschaftsansichten.
Vor Ort wird man von den Betreuern empfangen, und die Gruppen Schneemobil und Hundeschlitten werden sofort getrennt zu den Einkleidepunkten geführt. Man kann Overalls, Schuhe, Handschuhe erhalten. Ersteres ist zu empfehlen, dass weitere richtet sich nach der persönlichen Ausstattung. Der Helm zum Schneemobil ist obligatorisch, wir nahmen auch noch eine Sturmhaube zum darunterziehen, war bei -5°C nicht verkehrt.
Danach erfolgt die Einweisung in die Scooter. Englishkenntnisse sind von Vorteil. Es gab aber vor Ort auch eine junge Frau aus Deutschland, welche übersetzte. Es sind zwei Personen pro Scooter vorgesehen, nach 30 min konnten die Fahrer gewechselt werden.
Nach dem Benutzen des Snowmobils, erklärte ein Sami etwas zu den Rentieren, währenddessen immer 6 Personen auf drei Schlitten auf einem Rundkurs geführt wurden. Dabei sind die Schlitten aneinander gebunden. Die Trennung erfolgt meiner Ansicht nach, da Scooter und Hundeschlitten die gleiche Piste nutzen und darum die Gruppen getrennt wurden, denn die Hundeschlittengruppe hatte zuerst die Rentierführung.
Zum Abschluss gibt es in einem Samizelt Suppe zu essen, dazu wird Fladenbrot und Heißgetränke gereicht. Zum Nachtisch erhielten wir Lefse. Von allem gab es ausreichend und soviel man wollte.
Die Rückfahrt ging dann nach Tromsö. Wir waren ca. 30 min vor abfahrt wieder an Bord.

Der Ausflug macht zwar Spaß, ist aber durch die langen Busfahrten recht langwierig. Halbwegs fit sollte man für die Scooter allerdings sein.

Bilder


ausfluege/5f-abenteuercamp.txt · Zuletzt geändert: 10.04.2015 19:53 von mil_etter_mil | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.