Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Piwik“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

ausfluege:9b-lofoten

9B: Svolvær-Stamsund - Inselwelt der Lofoten

Svolvaer Svolväer Svolvär Schwierigkeitsgrad = 1

Zeitraum

9. April - 31. August, Dauer 3 Stunden

Preis

103,- € (2017/2018), Code: H-SVJ9B

Beschreibung

Bericht von Capricorn

…. Aber es geht für uns gar nicht erst an Bord. Wir nutzen die Gelegenheit, vor den Leuten vom Schiff an den Bussen zu sein und sichern uns wieder die Panoramaplätze in der ersten Reihe für den Lofotenausflug (9B). Mittlerweile ist es schon früher Abend ein zauberhaftes Abendlicht senkt sich über die Lofoten. Es geht auf einer wunderschönen Strecke hinaus nach Henningsvær, einem Fischerdorf in phantastischer Panoramalage.
In der Galerie bekommen wir einen interessanten Diavortrag gezeigt. Auf die Besichtigung der Galerie verzichten wir und erkunden lieber etwas den Ort. Im Bus geht es noch an das hintere Ende des Hafens für den ultimativen Panoramablick und dann wieder über die zwei ampelgeregelten Brücken zurück auf die Hauptinsel. Der zweite Bus unseres Konvois hängt zwar etwas zurück und hatte eigentlich Rot, aber der Fahrer fuhr brutal auf die Brücke hinaus und zwang das entgegenkommende Wohnmobil, den Rückwärtsgang einzulegen.

Immer weiter ging es über die Lofoten. Die Sonne sinkt immer tiefer und das Licht wird immer mystischer. Noch ein Fotostopp und dann geht es über die Bergkuppe hinunter nach Stamsund, wo wir müde und vollgestopft mit Eindrücken von diesem phantastischen Tag wieder an Bord gehen.

Bericht von Hanna

Auch diesen Ausflug habe ich im August 2005 gemacht und es war super Abendstimmung. Ich meine, wir sind mit 2 Bussen gefahren. Wetter strahlender Sonnenschein und davor hatte es geregnet, daher traumhaft schöne Lichtspiele. Der Reiseleiter war ein echter junger Norweger mit sehr gutem Deutsch und Englisch. Henningsvaer fand ich sehr schön, nur den Film, den wir dort gezeigt bekommen haben, nicht. Ich wäre lieber länger draußen gewesen. die Lofoten selbst sind ein bisschen steil für mich, ansonsten gigantisch und ich möchte sie auch mal ausführlicher sehen.

Bericht von Charlotte

Diesen Ausflug kann man auch im Anschluß an die Seeadlersafari machen, allerdings reicht dann die Zeit nicht mehr aus, um zwischendurch an Bord zu gehen. Obwohl ca. 10 - 15 Minten Zeit waren, ließ uns die Reiseleiterin der Trollfjord im letzten April nicht mehr kurz aufs Schiff, sondern scheuchte uns gleich in den Bus. Dort saßen wir dann mit nassen Klamotten, draußen regnete es leicht, und eine richtige Ausflugsstimmung wollte sich nicht einstellen.

Der Reiseleiter war ein sehr gesprächiger junger Mann, der viel über die Lofoten zu erzählen hatte. Am schönsten war die Fotopause zum Abschluß der Tour, bevor es zurückging nach Stamsund. Eine herrlich weitläufige Landschaft in einem Anflug von Abendsonne nach dem Regen zeigte sich uns. Ich würde diese Tour zu einer anderen Jahreszeit gerne noch einmal machen.

Bericht von Mia HH

Wir haben den Ausflug einmal gemacht. Erst war ich etwas skeptisch, weil ich doch lieber auf dem Schiff bleibe, statt Busausflüge mitzumachen. Aber es hat sich gelohnt. Wir hatten hervorragendes Wetter, ganz tolles Licht, einen schönen Sonnenuntergang. Henningsvaer ist ein niedliches kleines Fischerdorf, die Fahrt über die Lofoten gibt nochmal einen ganz anderen Eindruck von den Inseln. Auch der Reiseleiter im Bus war informativ, witzig und kurzweilig.

Somit kann ich den Ausflug empfehlen, würde die Teilnahme aber vom Wetter abhängig machen. Bei Regen gibts ja nicht so viel zu sehen …

Bericht von Margit

Diesen Ausflug haben wir vor einigen Tagen, also Mitte Mai gemacht - hat uns super gefallen! Das Wetter war wechselhaft, von Sonne bis hin zu einem kurzen leichten Schneeschauer war alles dabei. Nach den Angaben des Guide gibt es heuer einen sehr späten Frühlingsbeginn - die Vegetation auf den Lofoten soll drei Wochen hinten sein, daher ist es leider noch nicht so wirklich grün. Der Ausflug dauert drei Stunden, es gibt zwei Stops, der erste in Henningsvaer (50 Minuten, da gibts die Möglichkeit, einen kurzen Diavortrag anzusehen), der zweite ein ganz kurzer Fotostopp relativ am Ende. Dazwischen sitzt man also im Bus, uns ist die Zeit aber wie im Flug vergangen.

An diesem Tag war es sehr windig. Die MS Nordkapp konnte nicht in Svolvær anlegen, sondern wurde in einen Ausweichhafen umdirigiert,damit konnte unser Ausflug stattfinden, die Seeadlersafari wurde kurzfristig abgesagt. Die Fotos von der Fahrt sind meistens aus dem Bus fotografiert.

Bericht von Dre

In Solvaer ging es schon wieder in den Bus. 2. Ausflug → die Lofoten.

Die Wolkendecke hing tief, zu tief. Wir fuhren an den Königsfelsen vorbei, weiter an Stockfischgestellen entlang bis wir in Henningsvaer ausstiegen. Diashow über die Lofoten gesehen, schnell raus aus dem Museum und ab in die Ortschaft!
Henningsvaer gefällt mir so gut, dass ich gleich schon wieder ins Schwärmen gerate. Als dann unser Reiseleiter auch noch sagt, hier werden immer Elektroniker gesucht, wollte ich gleich meine Bewerbung abgeben und hier bleiben!

Weiter ging es dann, zu meinem Leidwesen, mit dem Bus in Richtung Stamsund. Am kleinen Nordkapp blieben wir kurz zum Fotostopp stehen. Am Vikingerlanghaus fahren wir auch vorbei, als ich dann unser Schiff sehe, stürme ich recht unhöflich an allen Rentnern vorbei und hole erst mal tief Luft.

Bilder

Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Henningsvær Henningsvær Henningsvær Henningsvær Henningsvær Henningsvær Henningsvær Henningsvær Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Inselwelt der Lofoten Henningsvær Königsfelsen Wikingerlanghaus Henningsvær Henningsvær Henningsvær Inselwelt der Lofoten


ausfluege/9b-lofoten.txt · Zuletzt geändert: 09.02.2017 12:55 von jobo | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.