Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Piwik“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

orte:finnsnes

Finnsnes

Koordinaten: 69°13'44„ N, 17°58'16“ E | Karte

nordgehend:
letzter Hafen
nächster Hafen

südgehend:
letzter Hafen
nächster Hafen

HR-Infos

Finnsnes ist seit 1893 Anlaufhafen der Hurtigrute (DS VESTERAALEN)
Der Hurtigrutenkai befindet sich an der Landspitze des Ortes, 500 m entfernt vom Zentrum (Bernhard Lunds Vei 11 - 69°13'43.82„ N / 17°58'14.81“ E).
Tel: +47 90 15 09 00

Fahrplan:

Ankunft nordgehend: 11:00 Uhr
Abfahrt nordgehend: 11:30 Uhr
Aufenthaltsdauer: 30 Minuten
Ankunft südgehend: 4:15 Uhr
Abfahrt südgehend: 4:45 Uhr
Aufenthaltsdauer: 30 Minuten
Fahrtdauer nordgehend seit Harstad 3 Stunden 15 Minuten 44 Seemeilen
Fahrtdauer nordgehend bis Tromsø 2 Stunden 45 Minuten 37 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend seit Tromsø 2 Stunden 45 Minuten 37 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend bis Harstad 3 Stunden 15 Minuten 44 Seemeilen

Allgemeine Infos

Seit 2000 besitzt Finnsnes (4.580 Einwohner - Stand 1.1.2016) das Stadtrecht. Das Gemeindezentrum der Kommune Lenvik (11.618 Einwohner – Stand 1.1.2016) ist gleichzeitig auch ein wichtiges Handels- und Industriezentrum für die Region Mittel-Troms.

Finnsnes bezeichnet sich selbst als die „Pforte zur Perle“ (gemeint ist die Insel Senja). Die 1.147 m lange Gisundbrücke, eine der längsten Pfeilerbrücken Europas, verbindet die Stadt mit der zweitgrößten Insel Norwegens.

Finnsnes hat 1969 Gibostad als Handelszentrum beerbt und erlebt seit dem einen ständigen Aufschwung. Neben der Fischindustrie ist auch die mechanische Industrie heute in Finnsnes stark vertreten.

Webcams

Wichtige Adressen

(Vorwahl Norwegen 0047)
(Notrufnummern: Polizei 112, Feuerwehr 110, Krankenwagen 113, Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117)

Sehenswürdigkeiten

Hotels und Pensionen

Restaurants, Cafes und Fast Food

  • Finnsnes Hotell - Strandveien 2, Tel 77 87 07 77, FAX 77 87 07 78, www.finnsnes-hotell.no, firmapost@finnsnes-hotell.no;
  • Gründer - Storgata 18, Tel 77 84 94 64, mob. 909 12 324, www.nordic.no;
  • Senjastua - Laukhellaveien 2,Silsand, Tel 77 84 40 10, mob. 994 13 835, FAX 77 84 41 97, www.senjastua.tr.no, epost@senjastua.tr.no;
  • Restaurantdrift Finnsnes AS - Storgata 7, Tel 77 84 00 28;
  • Finnsnes Pizza - Storgata 7, mob. 905 52 474, FAX 77 84 36 71, im AMFI;
  • Lille Milano Pizza- & Kebabrestaurant - Smørhusbakken 1, Tel 77 84 33 90;
  • Wongs Restaurant AS - Sjøgata 5, Tel 77 84 25 22, FAX 77 84 21 32;
  • Byens Bistro DA - Storgata 31, Tel 77 84 14 10;
  • TC Kafe og Restaurant - Storgata 18, Tel ;
  • Dolly Dimple's Finnsnes - Storgata 7, Tel 04440, www.dolly.no, im AMFI;
  • Signal Kafe - Storgata 11, Tel 77 84 00 80;
  • Grønås Te & Kaffe Storm - Trollvikveien 123, mob. 930 30 948;
  • Narvesen - Storgata 7, Tel 77 84 06 22, im AMFI Einkaufszentrum;

Pubs, Kneipen und Discotheken

Shopping

  • AMFI Finnsnes - Storgata 7, Tel 97 47 93 00, Fax 77 84 17 62, www.amfi.no/no/kjopesentre/amfi-finnsnes;
  • RIMI - Storgata 51, Tel 77 84 19 91, www.rimi.no, Supermarkt;
  • REMA 1000 - Sjøgata 19, Tel 77 84 24 99, FAX 77 84 17 58, www.rema1000.no;
  • Coop Prix Finnsnes - Storgata 11, Tel 77 84 08 50, FAX 77 87 06 11, www.coop.no;
  • Coop Extra Finnsnes - Strandveien 13, Tel 77 87 06 10, FAX 77 87 06 10, www.coop.no, info@coop.no;
  • Coop Prix Silsand - Fergeveien 3,Silsand, Tel 77 84 42 89, FAX 77 84 71 88, www.coop.no;
  • Intersport - Bernhard lundsvei 5, Tel 77 84 09 59, FAX 77 84 09 58, Sportgeschäft;
  • Winsport AS - Storgata 51/53, Tel 77 84 16 42, FAX 77 84 16 43, Sportgeschäft;
  • Vic* - Storgata 7, Tel 77 84 00 18, Damenmoden, im AMFI;
  • Lindex AS avd Finnsnes - Storgata 11, Tel 77 87 21 21, Damenmoden;
  • Jack & Jones - Storgata 7, Tel 77 84 40 45, Modegeschäft, im AMFI;
  • B-Young - Storgata 11, Tel 77 84 07 80, Damenmoden;
  • Chic Mote AS - Storgata 31, Tel 77 84 66 93, FAX 77 84 66 93, Modegeschäft;
  • Dressmann AS Avd Myra Senteret - Storgata 51, Tel 77 84 20 70, Herrenmode;
  • Handarbeidsstua AS - Ringveien 4, Tel 77 84 67 44, FAX 77 84 44 98, Handarbeitswaren;
  • Andselv brukthandel - Sandvikveien 115, SecondHand;
  • Butikk 605 Finnsnes Senter Linda Gundersen - Storgata 18, Tel 77 84 00 57, Lebensmittel und Getränke;
  • Finnfjordbotn Storkiosk Hanssen - Skogenveien 170, Tel 77 84 00 46, Lebensmittel und Getränke;
  • Tippekiosken Finnsnes AS - Ringveien 44, Tel 77 84 20 01, Lebensmittel und Getränke;
  • Eurospar - Skolegata 2, Tel 77 84 35 55, FAX 77 84 35 56, www.spar.de, eurospar.finnsnes@ngbutikk.net;
  • Vinmonopol - Strandveien 13, Tel 04560, www.vinmonopolet.no, kundesenter@vinmonopolet.no;

Banken

Autoverleih, Taxi und Bus

  • Avis - Sjøgata 32, mob. 907 49 000 / 815 69 044, FAX Telefaks: 77 84 86 62, www.avis.no, res@avis.no;
  • Budget - Sjøgata 32 / Otterveien 2, Tel 77 85 23 30, mob. 907 49 0 00, www.budget;
  • Taxizentrale - Ringveien 2, Tel 77 84 20 60, FAX 77 84 01 68;
  • Johnny Endre Dalheim Drosje - Mellomlia 25, mob. 930 40 169, Taxi;
  • Midt Troms Taxi BA - Sjøgata 5, Tel 77 84 07 33, FAX 77 84 07 72;
  • Tor Birger Pettersen Drosje - Trollvikveien 28, mob. 908 34 025, Taxi;
  • Bus AS Tirb - Ringveien 2, Tel 77 85 21 00, mob. 405 54 055, FAX 77 85 21 01, www.cominor.no, post@cominor.no;

Sonstiges

Geschichtliches

Die Herkunft des Namens „Finnsnes“ ist bis heute nicht geklärt. Auf der Halbinsel wohnten bis Mitte des 19.Jahrhunderts nur wenige Menschen. Erst danach begann der Zuzug von der Insel Senja und damit auch der Handel.
Erste Dampfschiffe legten 1883 in Finnsnes an. Auch die Hurtigrute wählte bereits 1893 in ihrem ersten Jahr Finnsnes als Anlaufhafen. 1909 baute man einen neuen Steinkai, der allerdings seine Einweihung nicht erlebte und gleich wieder ins Meer rutschte. Es sollte bis 1921 dauern, als endlich ein neuer Kai zur Verfügung stand. Eingeweiht wurde er vom Passagierschiff DS NORDLAND. Zuvor mussten die Passagiere mit Tenderbooten an Land gebracht werden.
Anfang des 20.Jahrhunderts bekam der kleine Ort eine Poststation. Auch ein Busunternehmen ließ sich nieder. Die Bevölkerungszahl stieg langsam an. 1950 zählte Finnsnes 1.180 Einwohner. Hauptsächlicher Erwerbszweig blieb aber zunächst die Landwirtschaft und der Fischfang. Erst als 1969 die Gemeindeverwaltung von Gibostad nach Finnsnes verlegt wurde, beschleunigte sich auch die Entwicklung. Vorhandene Betriebe und Werkstätten wuchsen und neue siedelten sich an. Seit 1972 ist das Festland bei Finnsnes über die Gisundbrücke mit der Insel Senja verbunden. Die Kirche von Finnsnes stammt aus dem Jahr 1979 und hat 750 Sitzplätze.
Finnsnes erhielt 2000 Stadtstatus und ist heute Verwaltungszentrum sowie ein bedeutender Handels- und Industrieort.

Video

Bilder


orte/finnsnes.txt · Zuletzt geändert: 14.08.2017 22:37 von manfred | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.