Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Piwik“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

orte:havoysund

Havøysund

Koordinaten: 70°59'43„ N, 24°41'15“ E | Karte

nordgehend:
letzter Hafen
nächster Hafen

südgehend:
letzter Hafen
nächster Hafen

Havoeysund Havoysund Havöysund

HR-Infos

Der Hurtigrutenkai befindet sich am Ortsanfang (Strandgata 85 A - 70°59'41.79„ N / 24°41'16.01“ E), bis zum Ortskern sind es ca. 1000 Meter.
Tel: +47 78 42 30 00

Fahrplan:

Ankunft nordgehend: 8:45 Uhr
Abfahrt nordgehend: 9:15 Uhr
Aufenthaltsdauer: 30 Minuten
Ankunft südgehend: 7:45 Uhr
Abfahrt südgehend: 8:00 Uhr
Aufenthaltsdauer: 15 Minuten
Fahrtdauer nordgehend seit Hammerfest 2 Stunden 45 Minuten 37 Seemeilen
Fahrtdauer nordgehend bis Honningsvåg 2 Stunden 28 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend seit Honningsvåg 2 Stunden 28 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend bis Hammerfest 2 Stunden 45 Minuten 37 Seemeilen

Allgemeine Infos

Der kleine Fischerort Havøysund (980 Einwohner - Stand 01.01.2016) ist das Verwaltungszentrum der Gemeinde Måsøy, 1.215 Einwohner (Stand 01.01.2016). Er lebt fast ausschließlich von der Fischereiwirtschaft.

Havøysunds neues Erkennungszeichen ist der schon von weitem sichtbare Windpark Havøygavlen, im Jahre 2003 eröffnet als der erste Windpark der Finnmark.

Havøysund ist seit 1988 durch eine Brücke mit dem Festland verbunden.

Webcams

Wichtige Adressen

(Vorwahl Norwegen 0047)
(Notrufnummern: Polizei 112, Feuerwehr 110, Krankenwagen 113, Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117)

  • Touristinformation - Torget 1, Tel 78 42 40 00, FAX 78 42 40 01, www.masoy.kommune.no, Postmottak@masoy.kommune.no;
  • Polizei - Måsøy lensmannkontor - landesweite Tel 0 28 00 – Havøysund, Strandgaten 158, Tel 78 42 80 00, www.politi.no, post.finnmark@politiet.no;
  • Feuerwehr - Torget 1, Tel 78 42 40 00, FAX 78 42 40 59, stein.kristiansen@masoy.kommune.no;
  • Arzt - Søndregata 1, Tel 78 42 41 00 (tags), Tel 78 42 31 00 (sonst), FAX 78 42 41 10;
  • Måsøy Kommune Helse- og Sosialadministrasjon - Torget 1, Tel 78 42 48 00, FAX 78 42 46 10, Gesundheitszentrum;
  • Hallgeir Tveiten - Lomvannsveien 59, Tel 92 09 69 41, Arzt;
  • Martonfalvy Zoltan - Lomvannsveien 59, Tel 78 42 34 97, Arzt;
  • Are Engum - Hjelmsøyveien 9 C, Tel 99 70 90 03, Arzt;
  • Kristian Espeland - Hjelmsøyveien 9 C, Tel 41 21 79 85, Arzt;
  • Zahnklinik - Strandgata 164, Tel 78 42 32 38, FAX 78 42 33 43, TannklinikkenHavoysund@ffk.no;
  • Bibliothek - Strandgata 153, Tel 78 42 40 75;
  • Apotheke - keine vor Ort
  • Postagentur Havøysund – landesweite Tel 0 40 04 - Post i Butikk, Coop Prix Havøysund, Torget 2, www.retro.posten.no/kundeservice/kart;
  • Deutschland Honorarkonsulat Kirkenes - Honorarkonsulin Monika Christine Raab, Pasvikturist AS, 9915 Kirkenes, Dr. Wesselsgate 9, Tel 78 99 50 80 / 41 54 43 46, FAX 78 99 50 57, kirkenes@hk-diplo.de / kirkenes01@gmail.com;
  • Österreich Honorarkonsulat Tromsø - Honorarkonsul Christain Overvaag, Brinkveien 47, 9012 Tromsø, Tel 90 96 44 88, christian.overvaag@snn.no;

Sehenswürdigkeiten

Hotels und Pensionen

Restaurants, Cafes und Fast Food

Pubs, Kneipen und Discotheken

Shopping

  • Coop Havøysund BA - Torget 2, Tel 78 42 47 60;
  • Postbua Borch - Strandgata 153, Tel 78 42 45 00, Kiosk und Nahrungsmittel;
  • Atlier Marit - Strandgata 166, mob. 992 79 861, Kunsthandwerk;

Banken

  • Sparebank 1 Nord-Norge Avd Havøysund - Strandgata 158, Tel 78 42 32 05, FAX 78 42 33 73, www.snn.no, 02244@snn.no;

Autoverleih, Taxi und Bus

  • Jan-Robert Nergård - , mob. 948 15 964, Taxi;
  • Johnny Wulvik - Storvannsveien 9, Tel 78 42 32 85, Taxi;

Sonstiges

  • Myrfjord Fiske & Overnatting - Strandgata 162, Tel 78 42 59 99, mob. 909 56 333, FAX 78 42 59 99, www.myrfjord.no, myrfjord@claudine.no, Fischen;
  • Bygdekinoen Havøysund - Samfunnshus, Tel 78 42 48 00;
  • Mathisens Havfiske&Sjøfugl Opplevelser - Insel Hjelmsøy, Tel 78 42 36 71, mob. 902 14 046, www.hjelmsoy.no, svmath@online.no, Rundfahrten, Angeltouren, Vogelsafari;

Geschichtliches

Havøysund liegt auf der Insel Havøya (Meeresinsel) und ist Verwaltungszentrum der Kommune Måsøy.
Der Ort wurde erstmals 1666 in einer Steuerliste mit 2 Steuerzahlern erwähnt.
Im 18.Jahrhundert lebten nur wenige Familien hier. 1811 bekam Havøysund die Erlaubnis Handel zu treiben.
1928 richtete man auf der Festlandseite eine Annahmestelle für Fisch ein und baute neue Bootsslips. Zur gleichen Zeit entstand eine Exportfirma für Fisch. Bis 1940 entstanden 2 weitere derartige Betriebe. Bis zu der Zeit wurde Fisch eingesalzen oder getrocknet.
In Havøysund baute man die erste Halle für Gefrierfisch in ganz Norwegen. Der Ort war inzwischen auf ca. 300 Einwohner angewachsen.
1944 wurde Havøysund beim Abzug der deutschen Truppen durch Verbrennung total zerstört. Erst nach dem Wiederaufbau in der 1950er Jahren erlangte der Ort als Fischereistandort wieder an Bedeutung. Die Fangflotten wurden allmählich größer. Heute sind wieder mehrere Fischverarbeitungsbetriebe ansässig.
Die Kirche von Havøysund wurde 1960 aus Beton und Holz gebaut. Sie hat 300 Sitzplätze.
1986 wurde der Ort durch eine Brücke über den Havøysund mit dem Festland verbunden. Am 18.August 1988 eröffnete König Olav V. die FV889 und damit offiziell den gesamten Weg von Havøysund zur E6.
2001 errichtete Måsøy Historielag zum 70. Jahrestags des Unglücks am Dampfschiffskai einen Gedenkstein für den Verlust der DS HERA.
Der nördlichste Windpark der Welt wurde 2003 offiziell auf dem Gavelen, einem beliebten Aussichtspunkt auf Havøya, eröffnet. Er hat inzwischen 16 Windräder.

Eine kleine Geschichte am Rande

Der französiche König Louis Philippe begab sich 1795 als 22jähriger per Schiff und über Land auf eine große Skandinavienreise. Dabei besuchte er auch die Finnmark. Aus politischen Gründen hielt er sich von 1793 - 1817 im Exil auf. Mit seinen Begleitern reiste er inkognito und nannte sich „Müller“. Die Gastfreundschaft der Menschen in dieser kargen Landschaft beeindruckte ihn so nachhaltig, dass er auch als späterer König seine Freunde in der Finnmark nicht vergaß. Er schickte Geschenke und Briefe.
In den Jahren 1838 - 1840 rüstete er 3 Expeditionen aus und sandte Wissenschaftler mit dem Schiff „La Recherche“ bis nach Svalbard. Mit der 1. Reise 1838 schickte der König eine Büste von sich und Geschenke als Erinnerung an seinen Besuch in der Jugend.
Die Büste gelangte fälschlicherweise nach Havøysund, obwohl seine gastfreundlichen Wirte ihn 43 Jahre zuvor auf Masøya beherbergten. Es wird vermutet, dass dort kein „Empfangsberechtigter“ mehr angetroffen wurde und vielleicht Nachkommen in Havøysund lebten.
Die Büste existiert noch heute und steht im Masøy-Museum in Havøysund. Sie hat die Zerstörungen des Ortes 1944 überstanden, obwohl sie sichtbaren Schaden genommen hat.

Video

Bilder

Havøysund mit Brücke Havøysund Hafen Havøysund Havøysund, Blick auf die Sundbrücke Havøysund, Kaianlagen Havøysund, Hurtigrutenkai Havøysund, Lagerhalle am Kai Havøysund, Hurtigrutenkai Havøysund, gegenüber dem Kai Havøysund, im Hintergrund die Kirche Havøysund, ehemaliger kleiner Souvenirladen Havøysund, Gabelstapler auf dem Kai Havøysund Havøysund, Strandgata Havøysund, Blick vom Kai in den Sund und auf die Brücke Havøysund die Havøysundbrücke Havøysund Havøysund Havøysund Havøysund Havøysund: Brücke Havøysund: Gedenkstein zur Straßeneröffnung 1988 Havøysund: Blick über den Ortskern mit dem Windpark im Hintergrund Havøysund: Blick über die Osteinfahrt des Sundes mit MS TROLLFJORD am Dampschiffskai Havøysund: Ortskern Havøysund: Kirche Havøysund: Strandgata in Blickrichtung Westen mit Kirche und Coop-Markt Havøysund: Ortszentrum Havøysund: Rathaus von Måsøy Kommune Havøysund: MIX-Kiosk, Strandgata (Postbua Borch) Havøysund: Innenhafen AS Havøysund Patentslipp Havøysund Dampfschiffskai: 2001 errichteter Gedenkstein für die HERA-Katastrophe 1931


orte/havoysund.txt · Zuletzt geändert: 15.03.2017 15:02 von manfred | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.