Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Piwik“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

orte:nesna

Nesna

Koordinaten: 66°12'01„ N, 13°00'28“ E | Karte

nordgehend:
letzter Hafen
nächster Hafen

südgehend:
letzter Hafen
nächster Hafen

HR-Infos

Der Hurtigrutenkai befindet sich am Ortszentrum (Sørvestvegen 4 - 66°12'1.76„ N / 13°0'29.50“ E).
Tel: +47 75 05 69 30

Fahrplan:

Ankunft nordgehend: 5:25 Uhr
Abfahrt nordgehend: 5:30 Uhr
Aufenthaltsdauer: 5 Minuten
Ankunft südgehend: 11:00 Uhr
Abfahrt südgehend: 11:15 Uhr
Aufenthaltsdauer: 15 Minuten
Fahrtdauer nordgehend seit Sandnessjøen 1 Stunde 10 Minuten 15 Seemeilen
Fahrtdauer nordgehend bis Ørnes 3 Stunden 45 Minuten 51 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend seit Ørnes 3 Stunden 45 Minuten 51 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend bis Sandnessjøen 1 Stunde 15 Minuten 15 Seemeilen

Allgemeine Infos

Nesna ist ein Ort in der Provinz Nordland. Er erstreckt sich neben dem äußeren Teil einer Halbinsel auf die Inseln Tomma, Handnesøya und Hugla. Im Ort Nesna – der auch das Verwaltungszentrum der gleichnamigen Gemeinde (1.838 Einwohner – Stand 01.01.2016) ist - leben 1.388 Einwohner (Stand 01.01.2016).

Außer einigen Industriebetrieben liegt der Schwerpunkt des Erwerbs in der Landwirtschaft und der Fischzucht. Es gibt in Nesna mehrere Schulen und ein Gymnasium, die „Kristen Videregående Skole Nordland“. Eine besondere Bildungseinrichtung ist die 2011 gegründete „Kvinneuniversitetet Nord“ ( Frauen-Universität). Dabei handelt es sich um eine Stiftung, die von Forschung und Hochschulwesen unterstützt wird.

Der Ort Nesna ist durch mehrere Schnellbootlinien mit den umliegenden Inseln verbunden. Außerdem gibt es Fährverbindungen nach Bodø, Sandnessjøen und Træna. Die Fähre nach Levang in der Nachbargemeinde Leirfjord ist Teil der Küstenstraße RV 17.

Webcams

Jachthafen
Hafen (muss manuell refreshed werden, Webseite neu laden)

Wichtige Adressen

(Vorwahl Norwegen 0047)
(Notrufnummern: Polizei 112, Feuerwehr 110, Krankenwagen 113, Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117)

Sehenswürdigkeiten

Hotels und Pensionen

Restaurants, Cafes und Fast Food

  • Nesna Feriesenter og Motell AS - Sjåberget 3, Tel 75 05 65 40, FAX 75 05 66 97, www.nesnaferie.no, post@nesnaferie.no;
  • Cafe Kaffeskvetten - Idrettsveien 13, Tel 75 05 66 60, mob. 918 67 858;
  • Nesna Havnekafe - Havnevegen 15, Tel 75 05 60 19;

Pubs, Kneipen und Discotheken

Shopping

  • Coop Nesna BA - Idrettsvegen 13, Tel 75 05 74 00, FAX 75 05 74 08, www.coop.no;
  • Nesna Kolonial AS SPAR NESNA AS - Skoleveien 35, Tel 75 05 61 81, mob. 958 38 266, FAX 75 05 62 24, www.spar.no, spar.nesna@ngbutikk.net;
  • G-Sport Jakob Andreas Kvitnes - Moveien 34, Tel 75 05 73 35, Sportgeschäft;

Banken

Autoverleih, Taxi und Bus

  • Nesna Taxi - Rabben 5, Tel 75 05 64 31, mob. 411 45 411, ronny.mehus@c2i.net;
  • John Charles Sandvær - Stubben 1, Mietwagen;

Sonstiges

  • Kjærviks Kinodrift - Staulhågen 2, Tel 75 05 66 11, Kino;
  • Nesna Feriesenter og Motell AS - Sjåberget 3, Tel 75 05 65 40, FAX 75 05 66 97, www.nesnaferie.no, post@nesnaferie.no, Erlebnisbad, Minigolf, Boot- und Kajakverleih;

Geschichtliches

Das Gebiet um Nesna an der Küste Helgelands wurde bereits im Mittelalter besiedelt. Dies beschränkte sich jedoch auf weit verteilte Farmen und Bauerhöfe, die in wiederholt unterschiedlicher Zusammensetzung als Pfarreien verschiedenen Kirchengemeinden zugeordnet waren. In den Jahren 1589 - 1738 unterstand die Pfarrei Nesna der Kirchengemeinde Alstahaug.
In der Zeit von 1673 - 1689 war der norwegische Theologe und Dichter Petter Dass zunächst Kaplan, danach Pfarrer in Nesna. Zu der Zeit gehörten zu der Pfarrei auch Dønnes und Rana. Er kaufte eine große Farm an der Mündung des Rana-Fjords. Neben ihm lebten dort nur 4 Bauernfamilien. Petter Dass betrieb in Nesna neben seiner Tätigkeit als Pfarrer auch Handel mit Fisch. Getrockneten Fisch verkaufte er ab 1689 auch an die Deutsche Hanse in Bergen. Im selben Jahr wurde er Pastor von Alstahaug und blieb es bis zu seinem Tod 1707.
Im Laufe der Zeit wurden die Grenzen der Pfarreien immer wieder durch königliche Dekrete neu aufgeteilt. Damit erlangten sie gleichzeitig die Berechtigungen, neue Kirchen und Kapellen zu bauen bezw. Friedhöfe anzulegen. Die jetzige Kirche von Nesna stammt aus dem Jahre 1880. Vorgängerinnen, auch in Dønna, fielen teilweise Blitzschlägen und Bränden zum Opfer. Die heutige Kommune Nesna besteht in ihren aktuellen Grenzen nach einer erneuten Strukturreform seit 1964. Der Ort hat sich zu einem Bildungs- und Kulturzentrum auch für die umliegenden Gemeinden entwickelt.

Bilder


orte/nesna.txt · Zuletzt geändert: 23.04.2017 08:51 von jobo | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.