Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Piwik“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

orte:ornes

Ørnes

Örnes Öernes Ornes Koordinaten: 66°52'08„ N, 13°42'11“ E | Karte

nordgehend:
letzter Hafen
nächster Hafen

südgehend:
letzter Hafen
nächster Hafen

Oernes Örnes Ornes

HR-Infos

Der Hurtigrutenkai befindet sich etwa 1 km südwestlich des Ortszentrums (Havneveien 5 - 66°52'8.99„ N / 13°42'12.56“ E).
Tel: +47 75 72 20 30

Fahrplan:

Ankunft nordgehend: 9:15 Uhr
Abfahrt nordgehend: 9:30 Uhr
Aufenthaltsdauer: 15 Minuten
Ankunft südgehend: 7:00 Uhr
Abfahrt südgehend: 7:15 Uhr
Aufenthaltsdauer: 15 Minuten
Fahrtdauer nordgehend seit Nesna 3 Stunden 45 Minuten 51 Seemeilen
Fahrtdauer nordgehend bis Bodø 3 Stunden 39 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend seit Bodø 2 Stunden 45 Minuten 39 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend bis Nesna 3 Stunden 45 Minuten 51 Seemeilen

Landausflug nordgehend:

  • 4A - Svartisen-Gletscher; Nach Ausbootung mit einem kleinen Schiff zum Svartisen-Gletscher, nicht auf Reisen mit MS Lofoten und MS Vesterålen buchbar, 04.06. - 03.09., ca. 6 h, € 219 pro Person, Schwierigkeitsstufe 2;

(Durchführungszeiten [gelten vor Ort] und Preise = Stand 2017-2018)

Allgemeine Infos

Ørnes ist das Verwaltungszentrum der Gemeinde Meløy (6.471 Einwohner - Stand 01.01.2016) in der Provinz Nordland. Der Ort hat 1.616 Einwohner (Stand 01.01.2016) und liegt am Eingang zum Glomfjord.

Ørnes ist heute neben dem Fischfang geprägt durch Dienstleistungen, Hotelbetriebe,verschiedene Geschäfte und Versorgungseinrichtungen für die Gemeinde. Industriebetriebe und Kraftwerk sind im 18 Km entfernten Glomfjord angesiedelt. Auch der Tourismus ist ein wichtiger Erwerbszeig für Ørnes. Die Küstenstraße RV 17 durchzieht den Ort. Es gibt außerdem eine weiterführende Schule und seit 1948 einen sehr aktiven Sportverein.

Neben den Abfahrten der Hurtigrute gibt es tägliche Abfahrten mit Schnellbooten nach Bodø und Sandnessjøen. Daneben fahren Schnellboote zu den Inseln der Meløy-Gemeinde. Mehrmals täglich verkehren zudem Busse auf der Küstenstraße nach Bodø.

Webcams

Wichtige Adressen

(Vorwahl Norwegen 0047)
(Notrufnummern: Polizei 112, Feuerwehr 110, Krankenwagen 113, Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117)

Sehenswürdigkeiten

Hotels und Pensionen

  • Ørnes Euro Hotel - Havneveien 12, Tel 75 75 45 99, FAX 75 75 45 69, www.orneshotell.no, info@orneshotell.no;
  • Rendahl Gunnhild - Brekkanveien 14, Tel 75 75 42 62, mob. 905 58 091, Privatunterkunft;

Restaurants, Cafes und Fast Food

  • Ørnes Hotel - Havneveien 12, Tel 75 75 45 99, FAX 75 75 45 69, www.orneshotell.no, info@orneshotell.no;
  • Ørnes Restaurant Og Pizzeria AS - Kystveien 10, Tel 75 75 55 75, FAX 75 72 73 77;
  • Den lille Café - Sentrum 2, Tel 75 75 46 19;

Pubs, Kneipen und Discotheken

Shopping

Banken

Autoverleih, Taxi und Bus

  • Sixt Euro Hotel - Havneveien 12, Tel 75 54 01 00, FAX 75 52 32 87, www.sixt.no, reservation@sixt.no;
  • Ørnes Taxisentral - Havneveien 7, Tel 75 75 58 70;
  • Conny Jørgensen Taxi - Havneveien 10, mob. 905 58 100;
  • Torunn Kristensen Drosje - Havneveien 15 B, Tel 75 75 40 25;
  • Taxieier Finn Olsen - Spildervika 47, Tel 75 75 45 83;
  • Taxieier Stein Arne Gundersen - Granittveien 1, Tel 75 75 53 85;
  • Meløy Tur & Minibusservice - Granittveien 1, mob. 976 05 701/977 82 496, www.meloy-minibusservice.no, swgund@start.no;

Sonstiges

  • Glomfjord Kino - Rådhuset V/Kulturkontoret, grete.stenersen@meloy.kommune.no;
  • Freizeitbad - Ørnesveien 9, Glomfjord, Tel 75 71 01 30, ca. 18 km südöstlich von Ørnes;

Geschichtliches

Das Dorf Ørnes war ursprünglich ein Bauernhof. 1794 erwarb Elling Pedersen, ein Mitglied der adeligen Benkestok-Familie auf Meløy, die Lizenz für die Eröffnung eines Gasthauses. Nach seinem Tod 1802 entwickelte sich daraus ein kleiner Handelsplatz. Meløygarden auf Meløy war der Hauptsitz der Benkestok-Familie. 1872 kaufte die Gemeinde das Anwesen und etablierte 1952 das Management in Ørnes. Da der kleine Ort im Laufe der Zeit mehrmals großen Bränden zum Opfer fiel, existieren heute nur noch wenige Gebäude aus dieser Zeit.
Wie überall an der Küste, lebten die Bewohner auch in Ørnes überwiegend vom Fischfang. Zusammen mit der Inselgruppe Støtt und der Halbinsel Kunna war der Ort schon immer wichtig für den Schifffahrtsweg von Bodø nach Sandnessjøen. Während des 2. Weltkrieges bauten die Deutschen hier diverse Bunkeranlagen und Geschützstellungen, von denen noch heute Teile zu sehen sind.

Video

Bilder


orte/ornes.txt · Zuletzt geändert: 21.04.2017 10:11 von jobo | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.