Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Piwik“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

schiffe:ms_ragnvald_jarl_1956

MS RAGNVALD JARL (1956)/MS GANN/MS SJØKURS

MS SJÖKURS, MS SJOEKURS

MS RAGNVALD JARL (1956) / © by Mike Bent

Technische Daten

  • Länge: 81,24 m
  • Länge zwischen den Loten: 74,98 m
  • Breite: 12,65 m
  • Tiefgang: 4,51 m
  • Seitenhöhe: 7,16 m
  • Geschwindigkeit: 16,9 Knoten
  • Leistung: 2960 PS (10 Zyl. 2T EV DM MAN Dieselmotor)
  • Tonnage: 2196 BRT / 1097 NRT (2191 / 795 als Sjøkurs)
  • Tragfähigkeit: 659 tdw
  • Passagiere: 585
  • Fahrzeuge: 4
  • Besatzung: 80
  • IMO: 5289247
  • Klassifizierung: DNV (Det Norske Veritas) ID 04546
  • Baunummer: 789
  • Rufzeichen: (LAVN)
  • Reederei: NFDS / TFDS

Geschichte

Stapellauf der RAGNVALD JARL war am 19.04.1956 bei Blohm&Voss in Hamburg. Sie war das 10. Schiff der neuen Nachkriegsflotte.
Am 24.07.1956 wurde das Schiff schließlich von der Reederei NFDS übernommen und hatte am 28.07.1956 seine Jungfernfahrt. Die RAGNVALD JARL ist ein Schwesterschiff der MS Finnmarken, die in Stokmarknes vor dem Hurtigrutenmuseum aufgebockt ist.
Das Schiff startete direkt 1956 in der Hurtigrute.
Am 12.09.1957 gab es im Unterkunftsbereich einen kleinen Brand.
Im November 1967 wurde die Maschine bei Blohm&Voss überholt.
Am 20.02.1972 hatte das Schiff eine Grundberührung in der Risøyrenna
27.10.1972 Kollision mit der MS ULØYTIND unter der Brücke von Tromsø.
Im November 1983 wurde das Schiff in Bergen umfangreich überholt.
Im August 1989 wechselt das Schiff zusammen mit der HARALD JARL zur TFDS und hat nun Tromsø als Heimathafen. Sie waren die letzten verbliebenen Hurtigrutenschiffe der ehemaligen Reederei NFDS, die selbst bereits 1984 von Kosmos AS übernommen worden war.
Im Juli 1994 wird das Schiff neu vermessen.
Am 09.09.1995 machte das Schiff seine letzte Tour in der Hurtigrute und stand danach zum Verkauf.
Im Januar 1996 wird das Schiff für 10 Mill. NOK an Rogaland Sjøaspirantskole, Stavanger verkauft, und versieht nun als MS GANN seinen Dienst als Schulschiff.
2002 Umbau.
Seit 2007 heißt das Schiff Sjøkurs und gehört der Sørlandets Seilende Skoleskibs Inst, Kristiansand.
22.Juni - 10.August 2013, die MS SJØKURS befindet sich auf einer großen Sommertour mit 38 Anlaufstationen. An Bord ist der NRK, um eine Reportage über das Leben an der Küste zu erstellen.
11./12.7.2013, das Schiff hat während der NRK-Sommertour zwischen Brønnøysund und der Insel Træna Grundberührung. Nach Untersuchungen auf Træna wurde kein gravierender Schaden festgestellt. Die SJØKURS darf ihre Fahrt planmäßig fortsetzen.

Videos



Bilder

aus der Hurtigrutenzeit

MS RAGNVALD JARL- © A.Duncan - Gravesend/Kent MS Ragnvald Jarl in Rørvik 1975 RAGNVALD JARL bei der Ankunft in Svolvær am 7.August 1978 MS Ragnvald Jarl 1979 MS Ragnvald Jarl 1979 MS Ragnvald Jarl 1979 MS Ragnvald Jarl 1979 MS Ragnvald Jarl 1979 MS Ragnvald Jarl vor dem Trollfjord 1979 MS Ragnvald Jarl im Trollfjord 1979 MS Ragnvald Jarl am Kai in Tromsø 1979 MS RAGNVALD JARL 1980 - im Hintergrund die im Bau befindliche Nærøysundbrücke (gebaut von Januar 1978 bis November 1981) MS Ragnvald Jarl 1995 MS Ragnvald Jarl 1995
MS Ragnvald Jarl und MS Finnmarken 1979 MS Ragnvald Jarl im Trollfjord 1979 MS Ragnvald Jarl 1979

als GANN

MS GANN, ex RAGNVALD JARL MS GANN, ex RAGNVALD JARL MS GANN, ex RAGNVALD JARL MS GANN, ex RAGNVALD JARL am 23.Juli 2006

als Sjøkurs

Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Kirkenes MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Kirkenes MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Kirkenes MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Kirkenes MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Kirkenes MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Kirkenes MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Kirkenes MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Kirkenes MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Kirkenes MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Kirkenes MS SJØKURS bei der NRK-Tour in Bergen - 1.August 2013 MS SJØKURS und MS NORDSTJERNEN in Oslo - 17.Juli 2014 MS SJØKURS und MS NORDSTJERNEN in Oslo - 17.Juli 2014 MS SJØKURS und MS NORDSTJERNEN in Oslo - 18.Juli 2014
Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl Sjøkurs, ex Ragnvald Jarl


schiffe/ms_ragnvald_jarl_1956.txt · Zuletzt geändert: 27.12.2016 18:11 von britannicus | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.