Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Matomo (ehemals Piwik)“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

sonstiges:reisehinweise

Reisehinweise

Allgemeine weltweite Reisehinweise

Deutschland

Weltweit gültige Hinweise: Auswärtigen Amtes.

Reiseregistrierung/Krisenvorsorge

Deutschen Staatsangehörigen wird empfohlen sich unabhängig vom Land und der Dauer des Auslandsaufenthalts in die Krisenvorsorgeliste „Elefand“ einzutragen:

Daneben bietet das Auswärtige Amt auch die App Sicher Reisen an.

Einreise bzw. Rückkehr aus Risikogebieten

Bitte - unabhängig von der Staatsangehörigkeit - vor der Einreise nach Deutschland aus einem Risikogebiet die seit dem 8. November 2020 geltende „Anordnungen betreffend den Reiseverkehr nach Feststellung einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite durch den Deutschen Bundestag“ vom 5. November 2020 beachten.
Veröffentlicht wurde diese Anordnung, die die Rechtsnorm der digitalen Einreisanmeldung (DEA) ist, am 6. November 2020 im amtlichen Teil des Bundesanzeigers (BAnz AT 06.11.2020 B5).
Das Bundesministerium für Gesundheit hat u. a. Aktuelle Informationen für Reisende sowie ein Merkblatt und Informationen zur digitalen Einreiseanmeldung veröffentlicht.

Das elektronischen Melde- und Informationssystems https://www.einreiseanmeldung.de (digitale Einreiseanmeldung) ist dem Robert Koch-Institut zugeordnet. Unter dem Eintrag „DATENSCHUTZERKLÄRUNG“ auf der Internetseite zur digitalen Einreiseanmeldung sind die Daten aufgeführt, die bei der digitalen Einreiseanmeldung erhoben werden und wie das Verfahren ablaufen soll. Falls eine digitale Einreisanmeldung nicht möglich ist, muss eine Ersatzmitteilung in Papierform vorgelegt werden.

Österreich

Reiseregistrierung/Krisenvorsorge

Alle Österreicherinnen und Österreicher können sich mit der Auslandsservice App registrieren.

Einreise bzw. Rückkehr aus Risikogebieten

Bitte - unabhängig von der Staatsangehörigkeit - vor der Einreise nach Österreich die in der Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz über die Einreise nach Österreich im Zusammenhang mit COVID-19(COVID-19-Einreiseverordnung – COVID-19-EinreiseV) enthaltene verpflichtende elektronische Registrierung (Pre-Travel-Clearance - PTC) beachten. Das elektronische PTC-Registrierungsformular ist in Deutsch und Englisch verfügbar.

Die aus Sicht der österreichischen Regierung als Risikogebiete geltende Länder/Regionen sind in der Anlage A der vorgenannten Verordnung aufgeführt.

Falls eine elektronische Registrierung nicht möglich ist, kann das Formular (deutsch) bzw. (english) in Papierform ausgefüllt bei der Einreisekontrolle vorgelegt werden.

Hinweise zum Datenschutz sind in der COVID-19-Einreiseverordnung enthalten.

Schweiz

Reiseregistrierung/Krisenvorsorge

Alle Schweizerinnen und Schweizer können sich mit der Travel Admin App registrieren.

Einreise bzw. Rückkehr aus Risikogebieten

Bitte - unabhängig von der Staatsangehörigkeit - nach der Einreise in die Schweiz die Hinweise Coronavirus: Quarantäne für Einreisende beachten.

Die „Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (Covid-19) im Bereich des internationalen Personenverkehrs“ ist die rechtliche Grundlage rechtliche Grundlage.

Reisehinweise für Norwegen

(DE) Auswärtiges Amt - AA -: Reisehinweise für Norwegen

(AT) Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten - BMEIA -: Reisehinweise für Norwegen

(CH) Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten - EDA -: Reisehinweise für Norwegen

(NO) Visit Norway - Sicherheitshinweise

Ausweis

Auch wenn für Reisen nach Norwegen der Personalausweis ausreicht, ist der Reisepass durchaus empfehlenswert bzw. bei einigen Reisevarianten sogar erforderlich (Ausweisregelungen von Hurtigruten).

Verlust von mobilen Geräten

Mobiltelefon/Smartphone/Tablet können verloren oder gar gestohlen werden. Um Mobilfunkanbietern eine Sperrung zu ermöglichen, aber auch um der Polizei die Möglichkeit einer Ortung zu ermöglichen, benötigt man die IMEI-Nummer (Gerätenummer) des fehlenden Gerätes .
Die IMEI-Nummer bekommt man angezeigt, indem über die Telefontastatur *#06# eingibt. Diese IMEI-Nummer sollte man sich notieren und separat aufbewahren.


sonstiges/reisehinweise.txt · Zuletzt geändert: 21.01.2021 16:53 von manfred | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.