Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Matomo (ehemals Piwik)“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

strecke:molde-kristiansund:atlantikweg

Atlanterhavsvegen

Karte

Die „Atlantikstraße“ war zu Beginn des 20.Jahrhunderts ursprünglich als Eisenbahnstrecke geplant. 1935 wurden diese Pläne endgültig verworfen. Die Planungen für den Straßenbau begann in den 1970er Jahren, Baubeginn war 1983. Der Streckenabschnitt des RV 64 verbindet die Gemeinden Averøy und Eide und ersetzt eine Fährverbindung.
Die 8,27 km lange Straße wurde 1989 fertiggestellt und zählt heute zu den Touristenattraktionen in der Region. Die markante und weithin sichtbare Storseisundet bro ist mit einer Länge von 260 m und einer lichten Höhe von 23 m die längste und höchste der 8 Brücken. Die Straße windet sich über kleine Inseln und Schären mit einer Gesamtlänge von 891 m. Sie wurde 2005 zum Jahrhundertbauwerk in Norwegen erklärt und wird auch als „schönste Autostraße der Welt“ bezeichnet. Die Atlantikstraße zählt zu den „Nationalen Touristenstraßen“.

Zurück


Brücke der Atlantikstraße Atlantikstraße Atlantikstraße, Storseisundet bro Atlantikstraße Atlantikstraße


strecke/molde-kristiansund/atlantikweg.txt · Zuletzt geändert: 13.12.2015 08:57 von jobo | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.