Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Matomo (ehemals Piwik)“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

strecke:sandnessjoen-nesna:donna

Dønna

Karte

Dønna ist eine Inselgemeinde vor der Helgelandküste. Sie liegt nordwestlich von Sandnessjøen am Schifffahrtsweg nach Nesna. Die gesamte Gemeinde besteht aus ca. 3000 Inseln, Schären und Riffen. Die größten sind die Hauptinsel Dønna, Løkta und Vandve. Verwaltungszentrum ist Solfjellsjøen an der Westseite von Dønna.
Die Insel wird geprägt von ihrer höchsten Erhebung, dem 858m hohen Dønnamannen im Südwesten. Daneben geben die Gebirgszüge des Grindfjellet, Dalafjellet und Bjørnfjellet der Insel ihr charakteristisches Aussehen auf der Ostseite am Schifffahrtsweg.
Dønna hat eine einzigartige Vogelwelt sowie vielerlei Kleinwild. Wegen ihrer reichen Fischgründe, der flachen und bergigen Regionen und ihres Naturreservates Altervatn ist die Gemeinde bei Touristen sehr beliebt. Haupteinnahmequellen der 1.430 Einwohner auf den 3 großen Inseln sind traditionell der Fischfang, die Landwirtschaft und der Tourismus.
Dønna verfügt über eine lange Geschichte. Davon zeugen u.a. das Gräberfeld von Gleisneset mit seinen 21 Gräbern aus der Eisenzeit. Vardhaugen bezeichnet einen 35m hohen Hügel mit einer über 1.600 Jahre alten Phallus-Skulptur, der größten in Nordeuropa. Sie wurde zu Ehren von Gottheiten der nordischen Mythologie errichtet. Auf den anderen Inseln finden sich ebenfalls viele Hinweise auf die Wikingerzeit, die auf Dønna als ein wichtiges Handels-, Kultur-und Machtzentrum schließen lassen.
Die Dønnes Kirke ist eine Steinkirche, vermutlich erbaut um 1300. Sie wurde im Laufe der Zeit mehrmals restauriert. Dabei fand man neben Geheimgängen und einem Mausoleum auch Schätze aus der Wikingerzeit und bedeutender Familien. Ihre Innenausstattung stammt aus verschiedenen Epochen, die Orgel von 1866. Die mittelalterliche Kirche steht unter Denkmalschutz.
Dønna ist mittels Fährschiff und Schnellboot mit Sandnessjøen und Søvik verbunden. Zur Inselgemeinde Herøy besteht Brückenverbindung.

Zurück


strecke/sandnessjoen-nesna/donna.txt · Zuletzt geändert: 12.12.2015 18:57 von jobo | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.