Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Matomo (ehemals Piwik)“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

ausfluege:7d-schneehotel

7D: Kirkenes - Besuch im SCHNEEHOTEL

Schwierigkeitsgrad = 2, Mindestteilnehmerzahl: 4 maximal 135
Altersbeschränkung: ab 1 Jahren, nur in Begleitung eines Erwachsenen

Zeitraum

ganzjährig, Dauer 3 Stunden

Preis

129,- € (2020), Code: HR-KKN7D

Beschreibung

Beschreibung von der Hurtigrutenseite (©Hurtigruten):

Das Schneehotel in Kirkenes liegt idyllisch in der Nähe des Gabba-Rentierparks. Das Winterabenteuer beginnt in der größten Eisbar Norwegens, wo Ihnen ein eiskalter Drink aus Krähenbeeren – oder „Rudolfs Rache“, wie die Einheimischen sagen – gereicht wird. Anschließend werden Sie durch das Schneehotel geführt, wo Sie einige der wundervollen Schneesuiten mit Kunstwerken aus Schnee und Eis besichtigen können. Nach der Rundtour werden wir die Rentiere besuchen. Hier bieten sich zahlreiche schöne Fotomotive, Sie sollten also auf keinen Fall Ihre Kamera vergessen! Außerdem können Sie die hier Huskys besuchen. Wir lassen den Ausflug im Gabba-Restaurant an einem gemütlichen Feuer ausklingen, wo Ihnen ein warmer Snack serviert werden. Auf dem Rückweg nach Kirkenes legen wir einen Zwischenstopp am Berg Prestjellet ein, wo Sie die atemberaubende Aussicht auf die Stadt und Ihr Hurtigruten-Schiff genießen können.

Beschreibung von Calluna (August 2020)

Für Kirkenes haben wir heute den Ausflug 7D Snow-Hotel gebucht. Da waren wir zwar schon 2mal - aber jeweils im Winter und wir waren neugierig, was es da im Sommer zu sehen gibt.

Eine überschaubare Gruppe von Leuten war ebenso neugierig und so wurden wir mit einem kleinen Bus zum Schneehotel gebracht, während unser Busfahrer und Guide uns einiges über Nord-Norwegen, die Besonderheiten des Lebens im Grenzland, über den Bergbau und vieles mehr erzählte.

Am Snow-Hotel fiel zuerst die dick einpackte riesige Struktur auf.

Im letzten Jahr wurde beschlossen, das Schneehotel nicht wie bisher im Frühjahr abzubauen sondern ganzjährig stehen zu lassen. Dazu musste unter anderem die Hauptkuppel eine 4 m dickere Schneedecke erhalten, um genügend Reserve zu haben, auch wenn im Sommer unweigerlich ein Teil wegschmilzt. Das ganze Hotel ist unter einer Plane verborgen - von außen ist nicht zu erkennen, dass sich darunter Eis und Schnee verbirgt.

Bevor wir ins Hotel hineingehen, kommen wir am Rentiergehege vorbei. Wer mag darf mit Rentierflechte füttern, dabei erfahren wir auch, dass nur wer mindestens zu einem Viertel Sami ist, d.h wer mindestens ein Großelternteil Sami hat, Rentiere halten darf und eine entsprechende Nummer zum Markieren der Tiere zugeteilt bekommen kann.

Dann geht es in die eisigen Zimmer. Die Innenräume werden jedes Jahr im Oktober komplett neu gestaltet. Künstler, die aus aller Welt stammen, erstellen dabei die verschiedenen Eisobjekte.

Danach gibt es eine kurze Pause zum Aufwärmen - während der wir warmen Punch und hausgemachte Rentierwurst genießen können.

Dann endlich geht es zu den Huskys. Während des Sommers werden die Tiere nicht trainiert, erst wenn die Temperaturen unter 10 Grad Celsius fallen, kann mit den Hunden gearbeitet werden. Sie werden aber rotierend frei laufen gelassen bzw. dürfen sich im Wechsel in Gruppen in großen Freigehegen austoben.

Im Vorbeigehen schmusen wir mit dem einen oder anderen erwachsenen Husky, bis wir zu den Welpen kommen. Wer mag darf auch einen halten und knuddeln. Kind 1+2 können sich kaum mehr losreißen von den süßen Fellbündeln und setzen gleich einen neuen Wunsch ganz oben auf ihren endlosen Wunschzettel.

Auf dem Rückweg machen wir noch einen kurzen Schwenk zu einem Aussichtspunkt mit einem wunderschönen Blick über Kirkenes.

Vormalige Bezeichnung (bis 2019): 7D Kirkenes - Besuch im ARTIC ICE-DOME

Schwierigkeitsgrad = 2, Mindestteilnehmerzahl: 1 maximal 90

Zeitraum

ganzjährig, Dauer 3 Stunden

Zeitraum

10. Dezember - 30. April, Dauer 3 Stunden

Preis

129,- € (2020), Code: HR-KKN7D

Beschreibung

Kurze Bussfahrt vom Kai zum Schneehotel. Hier kann das Schneehotel ausgiebig besichtigt werden. Anschließend kann man das daneben liegende Rentiergehege besuchen und darf die Tiere auch füttern. Auch die Huskies, die gerade nicht unterwegs sind, dürfen besichtigt und manchmal auch gestreichelt werden.
Verpflegung bei diesem Ausflug: Saft, Heißgetränk und Snack.

Im Schneehotel kann es glatt sein, evtl. Spikes mitnehmen.

Beschreibung von Hati

Teilnehmer: 2 Busse, einer englischsprachig, einer deutsch

Ich habe mich bewusst in den auf Englisch geführten Bus gesetzt, wobei der deutsche Bus so überfüllt war, dass noch mehr Deutsche später bei uns saßen. Unser Reiseführer Josef (der Fuchs) war sehr unterhaltsam und erklärte alles auf englisch und deutsch.

Zuerst besuchten wir die Rentiere, die wir auch füttern durften, dann gab es zum Aufwärmen Tee und Rentierbratwurst und schließlich ging es ins Schneehotel, wo wir einen Begrüßungsschnaps bekamen. Das war sehr viel Verzehr für die kurze Zeit. ;) Josef erklärte viel zur Architektur des Schneehotels und wir konnten die Zimmer in Eigenregie erkunden.

Das Wetter war hervorragend, man konnte in der Ferne den Hundeschlittenfahrten zusehen und zum Abschluss fuhren wir noch durch Kirkenes und Josef wurde nicht müde uns die historische Stadtgeschichte vom zweiten Weltkrieg bis zu den Beziehungen zu Russland nahe zu bringen. Der Stopp am Aussichtspunkt war nur kurz, aber es genügte, um Fotos zu schießen, dann ging es zurück zum Schiff.

Da die Zeit eigentlich nur knapp bemessen war, fand ich es beeindruckend, dass man so viele Stationen in diesem einen Ausflug untergebracht hat. Für mich schien die Zeit still zu stehen.

Bilder

Schneehotel Schneehotel Rentier Schlittenhund Hundehütten im Schneehotel Schlittengespanne im Schneehotel


ausfluege/7d-schneehotel.txt · Zuletzt geändert: 30.08.2020 16:11 von manfred | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.