Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Piwik“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

orte:torvik

Torvik

Koordinaten: 62°20'11„ N, 05°43'40“ E | Karte

nordgehend:
letzter Hafen
nächster Hafen

südgehend:
letzter Hafen
nächster Hafen

HR-Infos

Torvik ist seit August 1971 Anlaufstelle der Hurtigruten.
Der Hurtigrutenkai befindet sich am Herøyterminal direkt am kleinen Ort (an der 16 - 62°20'11.36„ N / 5°43'40.60“ E).
Tel: +47 70 08 03 40

Winter- + Frühlingsfahrplan:

Ankunft nordgehend: 10:30 Uhr
Abfahrt nordgehend: 10:45 Uhr
Aufenthaltsdauer: 15 Minuten
Ankunft südgehend: 2:15 Uhr
Abfahrt südgehend: 2:30 Uhr
Aufenthaltsdauer: 15 Minuten
Fahrtdauer nordgehend seit Måløy 3 Stunden 39 Seemeilen
Fahrtdauer nordgehend bis Ålesund 1 Stunde 15 Minuten 15 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend seit Ålesund 1 Stunde 15 Minuten 15 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend bis Måløy 2 Stunden 45 Minuten 39 Seemeilen

Sommer- + Herbstfahrplan:

Ankunft nordgehend: 7:15 Uhr
Abfahrt nordgehend: 7:30 Uhr
Aufenthaltsdauer: 15 Minuten
Ankunft südgehend: 2:15 Uhr
Abfahrt südgehend: 2:30 Uhr
Aufenthaltsdauer: 15 Minuten
Fahrtdauer nordgehend seit Måløy 2 Stunden 45 Minuten 39 Seemeilen
Fahrtdauer nordgehend bis Ålesund 1 Stunde 15 Minuten 15 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend seit Ålesund 1 Stunde 15 Minuten 15 Seemeilen
Fahrtdauer südgehend bis Måløy 2 Stunden 45 Minuten 39 Seemeilen

Allgemeine Infos

Das kleine Örtchen Torvik gehört zur Gemeinde Herøy und liegt auf der Insel Leinøya im Bezirk Møre og Romsdal. Die Gemeinde Herøy hat ca. 8.972 Einwohner (Stand 01.01.2016); Einwohnerzahlen für Torvik sind nicht bekannt.

Der Herøyterminal an den Kaianlagen in Torvik dient zur Vermittlung von Transportaufträgen in der Küstenschifffahrt für die gesamte Gemeinde, also auch für die Schiffe der Hurtigrute.

Haupterwerbszweig sind neben der Fischerei und der Landwirtschaft die Arbeit bei der Werftindustrie in Ulsteinvik. In Torvik selbst gibt es kleine Betriebe der Fischereiausrüstung. Herøy ist durch Schnellboote mit den anderen Inselgemeinden verbunden.

Zur Gemeinde gehört auch die bekannte Vogelinsel Runde. Bis zur Fertigstellung der „Rundebrua“ 1982 war diese nur über eine Fährverbindung zu erreichen.

Webcams

Wichtige Adressen

(Vorwahl Norwegen 0047)
(Notrufnummern: Polizei 112, Feuerwehr 110, Krankenwagen 113)

In Torvik gibt es, nach bisherigem Kenntnisstand, weder eine Touristeninformation noch Polizei, Feuerwehr, Ärzte oder sonstige wichtige Einrichtungen.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten sind bisher keine bekannt.

Hotels und Pensionen

In Torvik gibt es, nach bisherigem Kenntnisstand, weder Hotels noch Pensionen oder Campingplätze.

Restaurants, Cafes und Fast Food

In Torvik gibt es, nach bisherigem Kenntnisstand, weder Restaurants noch Cafes oder Fast-Food.

Pubs, Kneipen und Discotheken

In Torvik gibt es, nach bisherigem Kenntnisstand, weder Pubs noch Kneipen, Bars oder Discotheken.

Shopping

  • Terminalkiosken Torvik - Steinsvik, mob. 458 30 265;

Banken

In Torvik gibt es, nach bisherigem Kenntnisstand, keine Bankfilialen.

Autoverleih, Taxi und Bus

In Torvik gibt es, nach bisherigem Kenntnisstand, weder Taxis noch Busse oder Mietwagen.

Sonstiges

Geschichtliches

In den 1960er Jahren berieten die Gemeindevertreter der Herøy-Gemeinde über den Bau einer Kaianlage für größere Frachtschiffe. Zu den in Frage kommenden Standorten gehörte auch Torvika. Damals befand sich das Gelände im Privatbesitz. Hier wurde Landwirtschaft betrieben. Die Lage am Seeweg zwischen Måløy und Ålesund war jedoch für die Küstenschifffahrt sehr günstig. Im August 1971 wurde der neue Kai eingeweiht. Seitdem wird die Herøy-Gemeinde auch von der Hurtigrute angefahren. 1996 wurde am Kai in Torvik die Herøy-Terminalen AS gegründet als wichtiger Güterumschlagplatz für die Inselgemeinde. Der Hauptort Fosnavåg auf der Westseite der Inseln bietet dagegen einen natürlichen Hafen für die Küstenwache und die Versorgungsschiffe der Offshore-Industrie.

Video

Bilder

Torvik Torvik Torvik Torvik Torvik, MS LOFOTEN am Kai Torvik Torvik Torvik Torvik, Terminal Torvik, MS LOFOTEN am Kai Torvik Torvik, Kai Torvik Torvik Torvik Torvik Abfahrt von Torvik


orte/torvik.txt · Zuletzt geändert: 27.03.2017 18:57 von manfred | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.