Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Piwik“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

sondertouren:ostern

Ostern unter südlicher Sonne mit der M/V FRAM

die Reise fand vom 28. März bis 3. April 2013 statt. Einen ausführlichen Reisebericht unseres Mitglieds Bavaria58 können Sie im Hurtigforum nachlesen.

Reiseverlauf

  • Las Palmas (Gran Canaria)
  • Arrecife (Lanzarote)
  • Agadir (Marokko)
  • Casablanca (Marokko)
  • Gibraltar (Großbritannien)
  • Portimão (Portugal)
  • Lissabon (Portugal)

Allgemeine Reiseinformationen

  • Einreisebestimmungen: Gültiger Reisepass
  • Impfungen: keine
  • Währungen: Kanarische Inseln, Portugal: €,
  • Gibraltar: Gibraltar-Pfund (nicht gültig außerhalb Gibraltar)
  • Marokko: Dirham. Es konnte überall mit Kreditkarte bzw Euro bezahlt werden, kleine Scheine empfohlen.
  • An Bord: Cruisecard
  • Zeitunterschiede mehrfach, auch durch Sommerzeitumstellungen, darum galt immer „Schiffzeit“.
  • Mahlzeiten: Frühstück- und Mittagsbuffett, abends Buffet oder Menü (2 Sitzungen) Kaffee und Tee in Cafeteria/Panoramasalon
  • Optionale Ausflüge: Organisierte Landausflüge (Infos ca vier Wochen vorher)
  • Telefon: Alle Kabinen
  • Internet/WLAN: Deck 4 – Guthabenbeleg zu 9€/Stunde an der Rezeption,
  • Rauchen: in den ausgewiesenen Außerdeck Bereichen auf Deck 7, auch auf Deck 5 Aschenbehälter.

Ausflüge

Las Palmas

(Einschiffungshafen): keine Angebote.

Fram in Las Palmas Hafenblick Hafenblick Hafenblick

Lanzarote/Arrecife

“Südliche Inseltour mit Kamelritt“

Kamelreiten, Tour durch den Timonfaya Nationalpark, Besuch einer Bodega mit Weinprobe.(4 h)

Kamele Wüstenschiffe Timonfaya Timonfaya Bodega Weinanbau

„Lanzarote gestern und heute“

Cesar Manrique Stiftung mit Werken des Künstlers, Künstler-Anwesen, Jardin de Cactus (Kaktusgarten) Landwirtschaftsmuseum (4 h)

Marokko/Agadir

„Stadtrundfahrt und *Fantasia-Show*“

Stadtrundfahrt durch Hafen und Kasbah, Festungsbesuch, Vorort Souq-al-Had mit Führung durch den Bazar, Pferde-und-Folklore-Show inkl. Pfefferminztee und Gebäck (4,5 h)

„Taroudant“

Busfahrt (75km) landeinwärts zum Berberdorf Taroudant (Klein Marrakesh) durch das Sousse-Tal, Gartenrestaurant (Pfefferminztee o. Orangensaft) geführter Spaziergang durch den Ort mit Besuch des Souk und einer „Arganöl-Initiative“ (5 h)

Agadir Sousse Tal Taroudant Taroudant Stadttor

Marokko/Casablanca

„Casablanca mit HassanII Moschee“

Stadtrundfahrt mit Rundgang durch den Souk, Führung durch die HassanII Moschee, Tee-/Saftpause in einem Strandlokal, Besuch einer „Naturapotheke“, Königspalast (außen) und Rundgang durch einen Markt in der Medina (5 h)

Hassan II. Moschee Hassan II. Moschee Medina

„Königsstadt Rabat“

Busfahrt (90 km) nach Rabat, Andalusische Gärten der „Kasbah von Oudaia“, Gassenlabyrinth, Erfrischungspause, Mausoleum Mohamed V, Festung Cellah, Totenstadt und Königspalast (außen) (5,5 h)

Gibraltar

eine geführte Rundfahrt durch Gibraltar wurde im Vorfeld nicht angeboten, an Bord aber auf Bitten vieler Passagier organisiert.

Gibraltar Gibraltar Gibraltar Affen

Portimão

„Carvoeiro und Portimão Museum“

Rundfahrt Portimão, weiter nach Carvoeiro und Algar Seco (Aussichtspunkte mit Zeitfenster) Portimão Museum (u.a. Sardinenfang und -verarbeitung) Praia da Rocha (Aussichtspunkt) (4 h)

Portimão Festung Portimão Zentrum Carvoeiro Praia da Rocha

„Malerische Westalgarve“

Fahrt entlang der Küste (ca 40km), danach am Fluß Arade entlang ins Landesinnere, historisches Zentrum von Lagos. Besuch der Kirche und des städtischen Museums. Weiterfahrt zum Kap St. Vincent und Sagres. Fotostopp am Balleira Strand (4,5 h)

„Jeep-Abenteuer“

Schotterpistenfahrt in verborgene Ecken der Westalgarve, Praia da Rocha, Sra do Verde, Monique (regionale Handarbeiten) u.a. Korkplantagen. Fóia (höchster Punkt Westalgarve), Monchicao (Obstschnapsprobe) (4,5 h, Teilnehmerzahl begrenzt auf 40)

Lissabon

für bis Hamburg weiterreisende Passagiere wurde kurzfristig ein Ausflug „Ein Geschmack von Lissabon“ organisiert.

Lissabon Brücke des 24.April Lissabon Blick von der Pier zum Alfama


sondertouren/ostern.txt · Zuletzt geändert: 21.09.2014 23:04 (Externe Bearbeitung) | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.