Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Matomo (ehemals Piwik)“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

strecke:maloy-torvik:svinoy

Svinøy Fyr

Koordinaten: 62°19'41„, 05°16'06“ E

Gebietskarte Seekarte

Auf der kleinen Insel Svinøya, ca. 16 Km nördlich von Stad, steht das Svinøy Fyr, ein 1905 gebautes Leuchtfeuer. Es wurde 1938 mit einem Nebelsignal und Diaphon ausgerüstet. Im Oktober 1940 wurde das von deutschen Besatzern gehaltene Leuchtfeuer durch alliierte Flugzeuge bombardiert und zerstört. Nach dem Krieg wieder aufgebaut wurde es im Februar 1946 erneut in Betrieb genommen. Im Jahre 2005 wurde das Leuchtfeuer automatisiert.
Svinøya gehört zur Herøy-Kommune. Die Insel hat keinen Hafen. Sie wird über eine Krananlage und durch Helikopter aus Fosnavåg versorgt. Das Norske Meteorologisk Institutt unterhält eine wichtige Wetterstation auf der Insel.


Kennung: Blitzfeuer, Wiederkehr: 30 Sek., Farbe: Weiß, Bereich: 18NM

Zurück


Svinøy Fyr Svinøy Fyr Svinøy Fyr Svinøy Fyr Svinøy Fyr Svinøy Fyr Svinøy Fyr


strecke/maloy-torvik/svinoy.txt · Zuletzt geändert: 13.12.2015 16:59 von hamburgerin | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.