Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Matomo (ehemals Piwik)“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

strecke:trondheim-rorvik:villa

Villa Fyr

Koordinaten: 64°32'43„ N, 10°40'54“ E

Gebietskarte Seekarte

Der sechseckige Turm von Villa fyr besteht aus Granit, Speckstein und Lehm. Er wurde 1839 als erster Leuchtturm nördlich des Trondheimsfjordes errichtet und ist der letzte von 6 kohlebefeuerten Türmen, die zwischen 1802 und 1839 in Norwegen gebaut wurden. 1859 wurde das Feuer auf Öl umgestellt und schließlich 1890 eingestellt. Von der ehemaligen Station ist nur der Turm verblieben, der seit 1999 unter Denkmalschutz steht. Villa fyr ist der am besterhaltene Turm seiner Art. Er steht im Archipel vor der Insel Villa, Kommune Flatanger/Nord-Trøndelag, an der Folda. Seine Aufgabe wurde 1890 vom Leuchtfeuer Nordøyan fyr übernommen. Das eiserne Lichthäuschen und die Linsen wurden dort eingebaut.

Zurück



strecke/trondheim-rorvik/villa.txt · Zuletzt geändert: 12.12.2015 20:34 von jobo | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.