Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schiffe:havila-capella

MS HAVILA CAPELLA

HAVILA CAPELLA - ©Havila

Technische Daten

  • Werft: TERSAN in Yalova/Türkei (Vertragsdatum: 1.05.2018)
  • erster Stahlschnitt: 14.12.2018
  • Kiellegung: 6.02.2019
  • Stapellauf: 4.09.2020
  • BRZ: 15.519
  • Länge: 122,7 m
  • Breite: 21,984 m
  • DNV Klasse: 1A
  • Geschwindigkeit: 15,5 kn
  • Passagiere: 640
  • Kabinen: 179
  • Betten: 468
  • Fahrzeugkapazität: 9
  • Flagge: Norwegen
  • Heimathafen: Fosnavag
  • Eigentümer und Betreiber: Havila Kystruten Operations AS

MS HAVILA CAPELLA - weitere technische Daten

Deckpläne

(Für alle hier abgebildeten Deckpläne gilt ©Havila)

Deck 9 - ©Havila Deck 9
Deck 8 - ©Havila Deck 8
Deck 7 - ©Havila Deck 7
Deck 6 - ©Havila Deck 6
Deck 5 - ©Havila Deck 5
Deck 4 - ©Havila Deck 4

Kabinenkategorien

Die HAVILA CAPELLA hat insgesamt 179 Kabinen, verteilt auf vier Decks (alle Kabinen haben kostenloses WLAN und mehrere USB-Anschlüße, WC/Dusche, TV, Kühlschrank {außer Interior} oder Kühlschublade).
Die Ölgemälde, Radierungen, Grafiken sowie Keramiken wurden von Ørnulf Opdahl aus Godøy (5. Januar 1944, Ålesund) geschaffen. Die Fotografien in den Kabinen sind von Øyvind Kåre Sunde aus Mauseidvåg (Jahrgang 1963). Im öffentlichen Bereich erzählen Wandtafeln mit alten Fotografien und Texten die Küstengeschichte.
Lediglich Blindenhunde sind an Bord erlaubt. Die Buchung dieser Kabinen kann nur über das Havila-Kundencenter erfolgen.

  • Deck 4:
    • 4 barrierefreie Außenkabinen (4101, 4103, 4109 und 4112) der Kategorie Seaview Superior Accessible - 20 m², Doppelbett, Einzelbetten oder Etagenbetten, Sofa/Schlafsofa, Schreibtisch, je zwei an Back- und Steuerbord;
    • 35 Außenkabinen der Kategorie Seaview Superior - 15 m², Doppelbett, Einzelbetten oder Etagenbetten, Sofa/Schlafsofa, Schreibtisch, 24 an Backbord und 11 an Steuerbord (Kabine 4304 wird als Innenkabine angeboten, da sie kleiner als die „normalen“ Außenkabinen ist und Etagenbetten hat);
    • 14 Außenkabinen der Kategorie Seaview Deluxe - 15 m², Doppelbett, Einzelbetten oder Etagenbetten, Sofa/Schlafsofa, Schreibtisch, Steuerbord im Achternbereich;
    • 2 barrierefreie Innenkabinen (4111 und 4325) der Kategorie Interior Accessible - 16-18 m², zwei separate Betten, Sofa/Schlafsofa, Schreibtisch, je eine an Bug und im Achternbereich;
    • 8 Innenkabinen der Kategorie Interior - 10 m², zwei separate Betten, Achternbereich;
  • Deck 5:
    • 2 barrierefreie Außenkabinen (5101 und 5110) der Kategorie Seaview Superior Accessible - 20 m², Doppelbett, Sofa/Schlafsofa, Schreibtisch, jeweils eine an Backbord und an Steuerbord im Bugbereich;
    • 52 Außenkabinen der Kategorie Seaview Superior - 15 m², Doppelbett, Einzelbetten oder Etagenbetten, Sofa/Schlafsofa, Schreibtisch, je 26 an Backbord und an Steuerbord;
    • 2 Kabinen (5322 und 5345) der Kategorie Seaview Superior Twin - 30 m², Doppelbett, Schlafsofa, Couchtisch, Schreibtisch, große Fenster, am Heck;
    • 2 Suiten (5321 und 5344) der Kategorie Seaview Deluxe - 30 m², Doppelbett, Schlafsofa, Couchtisch, Schreibtisch, große Fenster, jeweils eine an Backbord und an Steuerbord am Heck;
    • 4 barrierefreie Innenkabinen (5111, 5114, 5116 und 5328) der Kategorie Interior Accessible - 16-18 m², zwei separate Betten, Sofa/Schlafsofa, Schreibtisch, drei im Bugbereich und eine Achtern;
    • 14 Innenkabinen der Kategorie Interior - 10 m², zwei separate Betten, zwei im vorderen Bereich und 12 im Achternbereich;
  • Deck 7:
    • 2 Suiten (7101 und 7107) der Kategorie Panoramic Superior - 30 m², Doppelbett, zimmerhohe Fenster, Sitzgruppe mit Tisch, Schreibtisch, am Bug;
    • 2 Suiten (7102 und 7108) der Kategorie Panoramic Deluxe - 30 m², Doppelbett, zimmerhohe Fenster, Sitzgruppe mit Tisch, Schreibtisch, je eine an Back- und Steuerbord im Bugbereich;
    • 2 Suiten (7103 und 7109) der Kategorie Seaview Deluxe - 30 m², Doppelbett, Schlafsofa, Couchtisch, Schreibtisch, große Fenster, je eine an Back- und Steuerbord;
    • 2 Suiten (7105 und 7114) der Kategorie Balcony Deluxe Accessible - 21,5 m², Doppelbett, Schlafsofa, Couchtisch, Schreibtisch, große Fenster, je eine an Back- und Steuerbord;
    • 2 Suiten (7106 und 7115) der Kategorie Balcony Deluxe - 21,5 m², Doppelbett, Schlafsofa, Couchtisch, Schreibtisch, große Fenster, je eine an Back- und Steuerbord;
    • 10 Suiten der Kategorie Juniorsuite - 22-25 m², Doppelbett, zimmerhohe Fenster, Balkon 6-9 m², Sofa/Schlafsofa mit Tisch, Schreibtisch, Liegesessel, je fünf an Back- und Steuerbord;
    • 4 barrierefreie Innenkabinen (7110, 7112, 7113 und 7312) der Kategorie Interior Accessible - 16-18 m², zwei separate Betten, Sofa/Schlafsofa, Schreibtisch, 3 im vorderen Bereich und eine im Achterbereich;
    • 14 Innenkabinen der Kategorie Interior - 10 m², zwei separate Betten, im Achterbereich;
  • Deck 8:
    • 2 Suiten der Kategorie Fyrsuitene (Lighthouse Suite) - 45 m², extra breites Doppelbett, Balkon (15 m²) mit Jacuzzi, Badezimmer mit Dusche und Badewanne, Esszimmer, großes Sofa und Sitzgruppe, je eine an Back- und Steuerbord;

öffentliche Einrichtungen

Deck 4:Deck 6:
GangwayHauptrestaurant
RezeptionRestaurant À la Carte
GepäckSitzbereiche
EingangshalleCafé
Relax ChairsAtrium
Wasch- und Bügelraum *Bug-Lounge
KrankenstationButikk
Deck 5:Konferenzsaal
Atriumbegehbarer Bug
Deck 7:Deck 9
AtriumPanorama-Lounge
Zwei FitnessräumePanorama-Bar
Deck 8Außendeck
Außendeck
Zwei Whirlpools
Garderoben

* Der Wasch- und Bügelraum befindet sich tatsächlich auf Deck 4.

Öffentliche Toiletten befinden sich auf Deck 4, Deck 6 und Deck 9; ein Lift vorne von Deck 4 bis Deck 9;

Historie

  • 14.Dezember 2018, erster Stahlschnitt
  • 6.September 2020, Stapellauf
  • 25.Januar 2021, die Auslieferung der Havila Schiffe wird sich aufgrund der Pandemieauswirkungen bei der Tersan-Werft auf Mai/Juni verzögern.
  • 25.April 2021, aufgrund der bekannten Probleme verzögert sich der Start des Schiffes auf den 24.August 2021.
  • 7.Mai 2021, die ersten Testfahrten für das Schiff sind für Mitte Mai geplant und die Übergabe an Havila soll im Juli erfolgen.
  • 18.Juni 2021, das Schiff führt erste kleine Testfahrten durch und hat erstmalig sein AIS-Signal eingeschaltet
  • 28.Juni 2021, es beginnen die Anstricharbeiten an dem Schiff
  • 9.Juli 2021, das Schiff hat seinen kompletten Anstrich erhalten
  • 16.Juli 2021, erste Probefahrt des Schiffes
  • 20.Juli 2021, der Start des Schiffes wird auf den 26.September 2021 verschoben. Grund: Coronasituation bei der Werft, sowie Lieferprobleme in Norwegen
  • 31.August 2021, der Start des Schiffes wird erneut verschoben, auf den 1.Dezember 2021. Als Gründe hierfür werden die coronabedingten Einschränkungen auf der Tersan Werft, sowie technische Probleme bei den Transformatoren (die bei den Seeerprobungen Anfang Augst festgestellt wurden) genannt.
  • 3.November 2021, das Schiff wird in der Türkei der Reederei übergeben.
  • 4.November 2021, das Schiff ist vollständig bei DNV zertifiziert.
  • 9.November 2021, um 17 Uhr MEZ verlässt das Schiff die Tersan Werft, um nach Norwegen zu fahren. Erster Stopp wird Cartagena/Spanien sein.
  • 24. November 2021, die Ankunft in Bergen verzögert sich. Dadurch wird die erste Abfahrt auf den 12. Dezember 2021 verschoben.
  • 12.Dezember 2021, das Schiff startet zu seiner ersten Tour.
  • 28.Dezember 2021, technische Probleme (Maschine und Ladeklappe) verzögern nordgehend die Abfahrt in Honningsvåg. Die Aufenthalte in den nachfolgenden Häfen werden verkürzt und Vadsø wird ausgelassen.
  • 4.Januar 2022, Zeitungen berichten über Coronainfektionen auf der ersten Fahrt. Wenige Tage später werden 13 erkrankte Personen gemeldet.
  • 6.Januar 2022, technische Probleme verzögern nordgehend die Abfahrt in Bodø um rund sieben Stunden. Die Häfen Stamsund, Svolvær, Stokmarknes, Sortland und Risøyhamn werden ausgelassen und Harstad wird direkt angesteuert.
  • 12.April 2022, da inzwischen das russische Leasingunternehmen GTLK sanktioniert wurde (aufgrund des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine), verbleibt das Schiff, welches wie alle Havila Kystrutenschiffe über GTLK geleast wurde, vorerst in Bergen. Man sucht nach einer Lösung um doch noch, evtl. unter Auslassung mehrerer Häfen, starten zu können.
  • 14.April 2022, nun wird die aktuelle Reise endgültig storniert. Havila sucht nun nach eine Lösung des Problemes.
  • 21.April 2022, auch die nächste Tour wird storniert.
  • 9.Mai 2022, die Tour mit Start am 15.Mai 2022 wird aus den bereits bekannten Gründen nun ebenfalls storniert.
  • 24.Mai 2022, nun wird auch die Tour am 26.Mai, und am 2.Juni 2022 die Tour ab 6.Juni abgesagt.
  • 10.Juni 2022, die nächste Abfahrt (17.Juni 2022) wird abgesagt, aus den bekannten Gründen.
  • 16.Juni 2022, Havila leitet rechtliche Schritte ein, um Eigentümer des Schiffes zu werden.
  • 20.Juni 2022, das Gericht entscheidet, dass Havila das Schiff zumindest für die nächsten zwei Jahre wieder nutzen darf, sobald ein Versicherungsschutz für das Schiff nachgewiesen werden kann.
  • 23.Juni 2022, ab dem 28.Juni soll das Schiff den Betrieb wieder aufnehmen.
  • 28.Juni 2022, nach zweieinhalb Monaten am Kai in Bergen startet das Schiff wieder zu seiner ersten regulären Küstenfahrt.
  • 15.September 2022, Havila gibt die Neufinanzierung der Schiffe bekannt, womit nun der Betrieb aller vier Schiffe gesichert ist.
  • 8. November 2022, das Schiff wird von Taufpatin Hege Sævik Rabben vor dem Hauptsitz von Havila Voyages am Mjølstadneset in Fosnavåg, Norwegen offiziell getauft.
  • 4. Februar 2023, das Schiff kommt zu kleinen Verbesserungen in die Werft und startet am 14. Februar 2023 wieder in die Route.
  • 28. Juli 2023, durch die vollendete Refinanzierung der Schiffe, ist Havila jetzt auch offiziell Eigner des Schiffes.

Abfahrten + Details 2024

Zahlen in Rot = unplanmäßiger Kompettausfall einer Tour, Ocker = nicht vollständige Tour (Ausfall von vier oder mehr Häfen). Eine Gesamtübersicht aller Abfahrten des Jahres befindet sich hier.

Bergen Kirkenes
10 21 Januar 5 16 27
1 12 23 Februar 7 18 29
5 ⚓︎ 27 März 11 ⚓︎
7 18 29 April 2 13 24
10 21 Mai 5 16 27
1 12 23 Juni 7 18 29
4 15 26 Juli 10 21
6 17 28 August 1 12 23
8 19 30 September 3 14 25
11 22 Oktober 6 17 28
2 13 24 November 8 19 30
5 16 27 Dezember 11 22

⚓︎ = Werftaufenthalt

Abfahrten + Details 2025

Zahlen in Rot = unplanmäßiger Kompettausfall einer Tour, Ocker = nicht vollständige Tour (Ausfall von vier oder mehr Häfen). Eine Gesamtübersicht aller Abfahrten des Jahres befindet sich hier.

Bergen Kirkenes
7 18 29 Januar 2 13 24
9 20 Februar 4 15 26
3 14 25 März 9 20 31
5 16 27 April 11 22
8 19 30 Mai 3 14 25
10 21 Juni 5 16 27
2 13 24 Juli 8 19 30
4 15 26 August 10 21
6 17 28 September 1 12 23
9 20 31 Oktober 4 15 26
11 22 November 6 17 28
3 14 25 Dezember 9 20 31

Videos

Bilder

schiffe/havila-capella.txt · Zuletzt geändert: 21.02.2024 von jobo