Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Information

Zur statistischen Auswertung wird auf hurtigwiki.de das Open-Source-Tool „Piwik“ eingesetzt. Informationen dazu und die Möglichkeit einzustellen, ob ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, finden sich in der Datenschutzerklärung.

schiffe:ds_mosken_1924

DS MOSKEN (1924)

DS MOSKEN (1924) / © by Mike Bent

Technische Daten

  • Länge: 42,8 m (RegL), 45,8 m (LüA)
  • Breite: 7,04 m
  • Tiefgang: 3,05 / 4,93 m
  • Leistung: 78 NHP (TMV Dreifach Expansions Dampfmaschine)
  • Tonnage: 410 BRT / 212 NRT
  • Baunummer: 11
  • Rufzeichen: (LDQP/LEMF)
  • Reederei: VDS

Geschichte

Im Juli 1924 wird das Schiff von der Trosvik M/V in Brevik an die VDS-Reederei übergeben. Eingesetzt wurde das Schiff im lokalen Küstenbetrieb der Lofoten und Vesterålen.
Zwischen 1927 und 1932 war es auch als Ersatzschiff für Hurtigruten im Einsatz.
1957 wurde das Schiff an Sivert Bakke in Bergen verkauft.
1960 weiter verkauft an Britt Wadner, Panama. Es wurde umbenannt in „CHEETA II GAMBIA“ und war eine Zeitlang als Piratensender in der Nordsee aktiv, bevor es als Hotel- und Restaurantschiff in Banjul, der Hauptstadt von Gambia, vor Anker lag.
Irgendwann in den 60ern sank das Schiff nach einem Brand.

Bilder

DS MOSKEN (1928) vor den Lofoten / public domain - Fotograf: Anders Beer Wilse/Norwegian Museum of Cultural History DS MOSKEN (1938) in den Vesterålen / public domain - Fotograf: Anders Beer Wilse/Norwegian Museum of Cultural History DS MOSKEN (links), DS ERLING JARL (Mitte) und DS KONG HAAKON (1940) / CC BY Trondheim Stadtarchiv - Fotograf: Kåre Hernes oder Trygva Gjervan


schiffe/ds_mosken_1924.txt · Zuletzt geändert: 24.08.2013 17:10 (Externe Bearbeitung) | Ihre Anmerkungen |
Seite drucken
| ODT Export | PDF Export

Benutzer-Werkzeuge

Creative Commons Lizenzvertrag Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki sind unter einer CC-Lizenz lizenziert. Ausnahmen sind unter rechtliches:lizenz zu finden.
Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 DE
Sämtliche Beiträge und deren Anhänge im HurtigWiki stehen unter einer
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0 DE).
Ausnahmen sind unter http://hurtigwiki.de/rechtliches/lizenz zu finden.